Ausbildung / Qualifizierung zum WIG-Schweißer.

Das WIG-Schweißen wird vorwiegend zum Schweißen von niedrig- bis hochlegierten Stählen sowie verschiedenen NE-Metallen wie Aluminium, Kupfer, Nickel, Titan u.a. bis ca. 6 mm Werkstückdicke an Blechen und Rohren eingesetzt. Es ist für alle Schweißpositionen in der Fertigung im Werkstattbereich gut geeignet. Der Einsatz ist auch unter Baustellenbedingungen möglich, wenn werkstattähnliche Verhältnisse geschaffen wurden. Eine Besonderheit bildet dabei das Schweißverfahren in Kombination WIG/E, bei dem insbesondere bei dickwandigen Rohren die Wurzel WIG und die Füll- und Decklagen E-geschweißt werden. Das WIG-Schweißen bildet darüber hinaus eine wesentliche Grundlage zur Qualifizierung zum Orbital-Schweißer. Die besondere Wirtschaftlichkeit und Güte des Verfahrens verdeutlicht seine breite Anwendung in der Luft- und Raumfahrt, in der Kerntechnik und im chemischen Anlagen- und Apparatebau.

Nutzen

Im Rahmen der Ausbildung zum WIG-Schweißer erwerben Sie Kenntnisse und Fähigkeiten für das Schweißen von Stählen und Nichteisen-Metallen. Sie werden befähigt, nach erfolgreich absolvierten Prüfungen in folgenden Einsatzbereichen tätig zu werden:

  • Behälter-, Apparate- und Rohrleitungsbau
  • Chemie- und Lebensmittelanlagenbau sowie Pharma-Industrie
  • Fahrzeugbau, Luft- und Raumfahrt
  • Luft- und Klimatechnik
  • Sie können je nach Ausbildungsziel und persönlichen Fertigkeiten auch im Kombinationsverfahren WIG/E ausgebildet werden und Prüfungen nach: DIN EN ISO 9606-1, DIN EN ISO 9606-2 ff., AD 2000 HP 03, TRD 201 ablegen.


Zielgruppe

Interessierte Personen und ausgebildete Schweißer, die sich zum WIG-Schweißer ausbilden bzw. weiterbilden wollen.
Schweißer, die sich perspektivisch zum Orbital-Schweißer qualifizieren wollen.


Voraussetzungen

  • Normale Leistungsfähigkeit ohne gesundheitliche Beeinträchtigungen
  • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift, um der theoretischen und praktischen Ausbildung folgen zu können
  • Technisches Grundverständnis.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 656 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Zertifikat

TÜV Rheinland Seminare Garantietermine vorhanden

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 10423

01.01.2017
Magdeburg

01.01.2017
Gera

01.01.2017
Potsdam-Bornim

01.01.2017
Berlin-Spandau

Preis
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Info

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info