Fahrausweis für Bediener von Hubarbeitsbühnen nach DGUV Grundsatz 308-008.

Ausbildung zum sicheren Umgang mit mobilen Hubarbeitsbühnen in Theorie und Praxis mit Erwerb des Fahrausweises.

Eine Einweisung an der Hubarbeitsbühne allein reicht nicht mehr aus. Die Qualifikation muss in einer Prüfung in Theorie und Praxis nachgewiesen werden. Personen ab 18 Jahren, die in der Bedienung unterwiesen sind, einen Fahrausweis nach DGUV Grundsatz 308-008 erworben haben und vom Unternehmen schriftlich beauftragt worden sind, dürfen Hubarbeitsbühnen selbstständig bedienen.

Nutzen

  • Die Teilnehmenden lernen den sicheren Umgang mit Hubarbeitsbühnen in Theorie und Praxis.
  • Nach bestandener Prüfung entsprechend den Vorgaben der DGUV Grundsatz 308-008 erhalten Sie einen TÜV-Fahrausweis zur Bedienung von Hubarbeitsbühnen.
  • Unternehmer erfüllen die gesetzliche Schulungspflicht und vermeiden persönliche Haftungsrisiken im Schadenfall.


Zielgruppe

Alle Personen, die mobile Hubarbeitsbühnen bedienen.


Voraussetzungen

Mindestalter 18 Jahre, körperliche und charakterliche Eignung.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 16 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Bedienberechtigung

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 05245

05.03.2020
2 Tage

Köln

16.03.2020
2 Tage

Lauchhammer

14.05.2020
2 Tage

Berlin-Spandau

28.05.2020
2 Tage

Cottbus

Preis
ab 455,00 € zzgl. MwSt.
ab 541,45 € inkl. MwSt.
Inhouse-Seminare / Veranstaltungen
  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit & Reisekosten sparen
ANFRAGEN
Kein passender Termin?

Schreiben Sie uns an oder rufen Sie an.

0800 135 355 77
servicecenter@de.tuv.com
DB-Partnerprogramm
TÜV Rheinland Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie das passende Hotel zu Ihrer Weiterbildung und nutzen Sie die Sonderkonditionen unserer Partnerhotels. Weitere Infos erhalten Sie bei Einladung.