Fahrausweis LKW-Ladekrane - Aufbaukurs Bedienberechtigung.

Sicherer Umgang mit LKW-Ladekranen - Aufbaukurs für Personen mit Vorkenntnissen beim Führen von Kranen.
Seminar
Zurzeit keine Termine
Bedienberechtigung
Präsenz
16 Unterrichtseinheiten
Seminarnummer: 17220
Herstellernummer:
Kranführer müssen unterschiedliche Lasten heben, bewegen und über Personen und Sachwerte hinwegführen. Da es bei unsachgemäßer Anwendung zu Gefährdungen und erheblichen Schäden kommen kann, ist eine umfassende Unterweisung für die Kranführung erforderlich. In diesem Kurs erweitern Sie Ihre Kompetenz und erwerben Ihren Fahrausweis für LKW-Ladekrane.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

Personen, die einen LKW-Ladekan bedienen sollen.

Voraussetzungen

Vorkenntnisse beim Führen von Kranen.

Abschluss

Bedienberechtigung
Bedienberechtigung für LKW-Ladekrane.

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Wichtige Hinweise

Laut DGUV Grundsatz 309-003 (ehem. BGG 921) sind für die Dauer der Unterweisung folgende Richtwerte zu berücksichtigen: Flurgesteuerte Krane 1 bis 5 Tage.

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten

Weitere interessante Seminare für Sie

  1. Mobilität

    Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen.

    Schulung nach Richtlinie des Deutschen Verkehrssicherheitsrats und VDI 2700 Blatt 1.
  2. Lager, Logistik und Supply Chain Management

    Fahrerausweis für Flurförderzeuge. Staplerschein.

    Ausbildung gemäß DGUV Vorschrift 68 / DGUV Grundsatz 308-001 für Bedienberechtigung.
  3. Lager, Logistik und Supply Chain Management

    Brücken- und Portalkranführer.

    Erwerben Sie die nötige Grundqualifikation in Theorie und Praxis.
  4. Lager, Logistik und Supply Chain Management

    Fahrausweis für Bediener von Hubarbeitsbühnen nach DGUV Grundsatz 308-008.

    Ausbildung zum sicheren Umgang mit mobilen Hubarbeitsbühnen in Theorie und Praxis mit Erwerb des Fahrausweises.
  5. Lager, Logistik und Supply Chain Management

    Ausbildung Turmdrehkranführer - Erwerb der Bedienberechtigung.

    Sichere Bedienung von Turmdrehkranen.
  6. Mobilität

    Ausbildung zum Fahrzeug-/ Auto- und Mobilkranführer.

    Kranführerausweis für Fahrzeug-/Auto- und Mobilkranführer gemäß DGUV Grundsatz 309-003 (ehem. BGG 921).
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • >1000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer frisch erworbenen Qualifikation.
Preis auf Anfrage

Zurzeit sind leider keine Termine verfügbar. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Interesse an dieser Weiterbildung haben.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben