IRCA OH&S Management System Lead Auditor ISO 45001:2018 Training Course (1899).

Mit der im März 2018 in Kraft getretenen ISO 45001:2018 gibt es eine international gültige Grundlage für Occupational Health & Safety Managementsysteme. Die BS OHSAS 18001 wurde dadurch abgelöst. Dieses englischsprachige Auditorentraining nach CQI IRCA-Richtlinien ermöglicht die weltweite Tätigkeit im Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement.

Nutzen

  • Sie wissen, wie Audits nach ISO 45001:2018 in international agierenden Unternehmen ordnungsgemäß durchzuführen sind.
  • Der von der TÜV Rheinland Akademie angebotene Lehrgang zum zertifizierten „PR357: OH&SMS ISO 45001:2018 Lead Auditor“ (1899) entspricht den Richtlinien der CQI IRCA. Er ist somit weltweit gültig und akzeptiert (ATP Nr. 01185221, Course ID 1899).
  • Sie erwerben ein Zertifikat, mit dem Sie als Auditor die Möglichkeit haben, auf internationaler Ebene zu agieren und alle Vorteile dieser weltweiten Anerkennung für Ihre Firma und sich selbst zu nutzen.


Zielgruppe

Erfahrene Arbeitsschutzmanagement-Auditoren sowie Umwelt- und Qualitätsmanagement-Auditoren mit Arbeitsschutz-Hintergrund, die für international operierende Firmen Audits durchführen oder diese Aufgabe zukünftig übernehmen wollen.


Voraussetzungen

  • Abschluss als Arbeitsschutz-Management-Beauftragter (TÜV), ISO 45001:2018 oder Basics bzw. Foundation Training (OH&SMS) bzw. vergleichbarer Abschluss eines anerkannten Bildungsträgers auf Basis der ISO 45001:2018
  • Englisch fließend in Wort und Schrift
  • Vorkenntnisse zum OH&S Management
  • Kenntnis des Plan-Do-Check-Act-Zyklus (PDCA-Zyklus)
  • Die Kernelemente eines OH&SMS und die Wechselbeziehung zwischen Verantwortung der obersten Leitung, Unternehmenspolitik und -zielen, fortlaufender Verbesserung etc. erläutern können.
  • Die Konzepte des Arbeitsschutzmanagements durch Gefährdungsbeurteilung, Risikobewertung, Risikokontrolle und Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften sowie anderer Anforderungen umsetzen können.
  • Kenntnisse über die Beziehung zwischen dem Arbeitsschutzmanagement und der Bereitstellung von sicheren und gesunden Arbeitsplätzen, der Verhütung von arbeitsbedingten Verletzungen und Krankheiten und der proaktiven Verbesserung der Gesundheits- und Sicherheitsleistungen
  • Kenntnisse über relevante nationale Gesetze und Anforderungen im Arbeitsschutz
  • Vorkenntnisse zu den Anforderungen der ISO 45001. Diese können Sie erwerben in unserem Seminar "Die neue DIN ISO 45001 zum Arbeitsschutzmanagement" (Seminar-Nr. 05075).
  • Darüber hinaus werden die Teilnehmenden aufgefordert, vor der Seminardurchführung einen Assessment-Fragebogen auszufüllen.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 50 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Zertifikat

Dies ist die aktuellste Version
Zur Vorgänger-Version

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 09265

26.11.2018
Köln

18.11.2019
Köln

Preis
ab 1.560,00 € zzgl. MwSt.
ab 1.856,40 € inkl. MwSt.
Prüfungsgebühren
290,00 € zzgl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info