Transport und Versand von Lithiumbatterien.

Lithiumbatterien sind Teil vieler elektronischer Geräte, die äußerlich harmlos erscheinen. Jedoch können sich die Batterien überhitzen und entzünden. Daher werden von den gesetzlichen Bestimmungen alle Sendungen mit Lithiumbatterien als Gefahrgut bewertet. Mit unserem Seminar lernen Sie den sicheren Transport von LI-Batterien.

Nutzen

  • Sie lernen die neuen Vorschriften für den Versand von Lithiumbatterien kennen.
  • Sie erfahren, was beim Transport von Lithiumbatterien nach ADR / RID / IMDG-Code und IATA-DGR zu beachten ist.
  • Sie erkennen, wann es sich um eine freigestellte Beförderung handelt.


Zielgruppe

Geeignet für Batteriehersteller, Spediteure, Gefahrgutbeauftragte, Beauftragte und beteiligte Personen, die für die Abwicklung von Gefahrguttransporten im Unternehmen zuständig sind.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 8 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung

TÜV Rheinland Seminare Garantietermine vorhanden

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 39517

13.11.2018
Köln

Preis
ab 385,00 € zzgl. MwSt.
ab 458,15 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info