Entdecken Sie jetzt unsere Online Weiterbildungen und lernen Sie von Zuhause!

VM-VSANDMV6.7

VMware vSAN: Deploy and Manage (V6.7)

In diesem dreitägigen Kurs konzentrieren Sie sich auf die Bereitstellung und Verwaltung einer softwaredefinierten Speicherlösung mit VMware vSAN 6.7. Sie erfahren, wie vSAN im VMware-Software-definierten Datencenter als wichtige Komponente fungiert und sammeln praktische Erfahrungen mit vSAN-Konzepten durch die Durchführung praktischer Übungen.

Nutzen

  • Sie sind in der Lage die vSAN-Architektur zu beschreiben und vSAN-Funktionen und Anwendungsfälle zu identifizieren.
  • Sie können die vSAN-Netzwerkkomponenten und einen vSAN-Cluster konfigurieren.
  • Sie lernen virtuelle Maschinen in einem vSAN-Datastore bereit zu stellen.
  • Sie konfigurieren die Speicherrichtlinien für virtuelle Maschinen und führen laufende vSAN-Verwaltungsaufgaben aus.
  • Sie können die vSAN-Verschlüsselung konfigurieren.
  • Sie erfahren wie Sie vSAN-Resynchronisationsaufgaben steuern.
  • Sie lernen das Erstellen und Verwalten von verschachtelten Fehlerdomänen.
  • Sie können den vSAN-Gesundheitsdienst verwenden und überwachen.
  • Sie werden in die Lage versetzt einen gestreckten Cluster zu konfigurieren und Failover-Szenarien zu beobachten.
  • Sie lernen die vSAN-Interoperabilität mit VMware vSphere®-Funktionen und anderen Produkten kennen.
  • Sie können ein vSAN-Cluster planen und entwerfen.


Zielgruppe

Der Kurs wurde konzipiert für Speicher- und virtuelle Infrastrukturadministratoren, die softwaredefinierten Speicher mit vSAN verwenden möchten.


Voraussetzungen

Wir empfehlen, dass die Teilnehmer an diesem Kurs folgenden Vorerfahrungen mitbringen:

  • Arbeiten mit Befehlszeilen
  • Speicherverwaltung auf Block- oder Dateispeichergeräten
  • Verwendung von VMware vSphere® Client
  • Erstellen und Verwalten von VMware vCenter Server®-Objekten wie Rechenzentren, Clustern, Hosts und virtuellen Maschinen
  • Erstellung uns Änderung von Standard-Switch
  • Verbinden einen VMware ESXi (TM) -Host mit einem NAS-, iSCSI- oder Fibre-Channel-Speicher
  • Erstellen einen VMware vSphere® VMFS-Datastore und Verwendung einen Assistenten oder eine Vorlage, um eine virtuelle Maschine zu erstellen
  • Migrieren eine virtuelle Maschine mit VMware vSphere® vMotion®


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 24 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 26738

18.05.2020
3 Tage

Virtual Classroom extern

02.06.2020
3 Tage

Virtual Classroom extern

22.07.2020
3 Tage

München

02.09.2020
3 Tage

Schwalbach

Product not available

Preis
ab 2.070,00 € zzgl. MwSt.
ab 2.463,30 € inkl. MwSt.
Inhouse-Seminare (auch als Virtual Classroom)
  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit & Reisekosten sparen
ANFRAGEN
Kein passender Termin?

Schreiben Sie uns an oder rufen Sie an.

0800 135 355 77
servicecenter@de.tuv.com
DB-Partnerprogramm
TÜV Rheinland Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie das passende Hotel zu Ihrer Weiterbildung und nutzen Sie die Sonderkonditionen unserer Partnerhotels. Weitere Infos erhalten Sie bei Einladung.