Atemschutzgeräteträger - Ausbildung nach DGUV 112-190 - 3.2.4.3. Isoliergeräte.

Sichere und wirkungsvolle Benutzung von Atemschutzgeräten.
Seminar
3 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
Präsenz
16 Unterrichtseinheiten
Seminarnummer: 14130
Herstellernummer:
Atemschutz zählt zur Persönlichen Schutzausrüstung, die vor tödlichen Gefahren oder ernsten und irreversiblen Gesundheitsschäden schützt. Der Arbeitgeber ist im Rahmen seiner Fürsorgepflicht verpflichtet, Beschäftigte vor der ersten Benutzung von Atemschutzgeräten und danach einmal jährlich theoretisch und praktisch zu unterweisen (DGUV Regel 112-190).

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

Personen, die Arbeiten unter Atemschutz (filtrierend, isolierend) gemäß DGUV Regel 112-190 durchführen müssen (z. B. Fachkräfte aus den Bereichen Kanalinspektion oder -instandhaltung, Instandsetzung in der chemischen Industrie, Stadtwerke).

Voraussetzungen

Sie müssen unter Atemschutz beruflich arbeiten und folgende Voraussetzungen erfüllen: Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung nach G 26.3 (ohne Nachweis ist die Teilnahme an den praktischen Übungen nicht möglich und es kann auch keine Teilnahmebescheinigung ausgestellt werden!)
  • Körperliche Belastbarkeit, technisches Verständnis
  • Keine Gesichtsbehaarung und kein Gesichtsschmuck
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Inhalte des Seminars

    Details anzeigen

    Inhouse-Durchführung gewünscht?

    • Maßgeschneidert für Sie
    • Vor Ort für mehrere Personen
    • Sparen Sie Zeit und Reisekosten

    Weitere interessante Seminare für Sie

    1. Arbeitsschutz

      Sicheres Arbeiten in Behältern und engen Räumen - CSE-Training.

      Praxistraining zum sicheren Befahren von und Einsteigen in Behältern und engen Räumen (confined space entry).
    2. Gefahrstoffe

      Jährliche Unterweisung Atemschutzgeräteträger (DGUV 112-190) - Isoliergeräte.

      Von den Unfallversicherungsträgern geforderte jährliche Unterweisung.
    3. Gefahrstoffe

      Jährliche Unterweisung Atemschutzgeräteträger (DGUV 112-190) - Filtergeräte.

      Von den Unfallversicherungsträgern geforderte jährliche Unterweisung.
    • Top-Referenten
      Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
    • > 50.000 Seminare
      Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
    • TÜV-Zertifikate
      Die unabhängige Bestätigung Ihrer frisch erworbenen Qualifikation.
    ab 795,00 € Nettopreis (zzgl. MwSt.)
    ab 946,05 € Bruttopreis (inkl. MwSt.)
    Preisdetails einblenden
    Die Preise verstehen sich bei Unternehmern gem. § 14 BGB zzgl. MwSt. Der dargestellte Ab-Preis entspricht dem niedrigsten verfügbaren Gesamtpreis pro Person. Alle Preisdetails finden Sie im jeweiligen Veranstaltungstermin.

    Inhouse-Durchführung

    • Maßgeschneidert für Sie
    • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
    • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
    Nach Oben