Fachberater Bauwerkintegrierte Photovoltaik - BIPV (TÜV).

Architektonische PV-Lösungen für Neubau und Bestand.
Seminar
2 Termine verfügbar
Zertifikat
Präsenz / Virtual Classroom
16 Unterrichtseinheiten
Seminarnummer: 17660
Herstellernummer:
Energietransformation richtig gedacht! Eine Schlüsseltechnologie ist die Photovoltaik. Dachapplikationen alleine greifen zu kurz. Die gesamte Gebäudehülle in diesen Transformationsprozess einzubeziehen ist die konsequente Weiterentwicklung der Bautechnik. Die Anforderungen an BIPV unterscheiden sich deutlich von gängiger, dachaufgesetzter Photovoltaik. Wird die PV zum integralen Bestandteil der Gebäudehülle, greift die Komplexität der Bauphysik. Brand- und Schallschutz, Wärme- und Feuchteschutz, Standsicherheit etc. sind entsprechend den gültigen Vorschriften zu planen. Gestalterische Aspekte rücken zudem in den Fokus. In diesem Seminar erhalten Sie einen tiefen Einblick in die komplexe und spannende Welt der solaraktiven Gebäudehülle.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

PV und TGA Planer, Architekten, Energieberater

Voraussetzungen

Erfolgreiche Teilnahme an Modul 1, Sachkunde PV (17601)

Abschluss

Zertifikat
Nach dem Besuch der zwei Module (siehe Hinweise) können Sie eine schriftliche Zertifikatsprüfung ablegen. Die Prüfung wird von der unabhängigen Personenzertifizierungsstelle PersCert TÜV von TÜV Rheinland abgenommen. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie von PersCert TÜV ein Zertifikat, das die Qualifikation als "Fachberater Bauwerkintegrierte Photovoltaik (TÜV)" bescheinigt. PersCert TÜV dokumentiert die Anforderungen an Ihren Abschluss auf der weltweit zugänglichen Internetplattform www.certipedia.com. Nutzen Sie das Prüfzeichen mit Ihrer individuellen ID als Werbesignet zu den unter www.tuv.com/perscert dargestellten Bedingungen. Damit stärken Sie das Vertrauen in Ihre Qualifikation bei Kunden und Interessenten.

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Wichtige Hinweise

Grundkenntnisse der Photovoltaik und Fassadenbautechnik werden vorausgesetzt. Weiterführende Qualifikation: Dieser Kurs ist das Modul 2d der Weiterbildung zum „Fachplaner Bauwerksintegrierte Photovoltaik (TÜV)“. Alle Module sind einzeln buchbar: Modul 1: Photovoltaikanlagen – Sachkunde (Veranst.-Nr. 17601) Modul 2d: Bauwerksintegrierte Photovoltaik (Veranst.-Nr. 17660)

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten

Weitere interessante Seminare für Sie

  1. Bau, Gebäude und Immobilienwirtschaft

    Photovoltaik (PV) Basiswissen - Sachkunde

    Modul 1 des Lehrgangs Gutachter PV-Anlagen: Fachgerechte Planung und Installation. Sachkundenachweis.
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • >1000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer frisch erworbenen Qualifikation.
ab 970,00 € Nettopreis (zzgl. MwSt.)
ab 1.154,30 € Bruttopreis (inkl. MwSt.)
Preisdetails einblenden
Die Preise verstehen sich bei Unternehmern gem. § 14 BGB zzgl. MwSt. Der dargestellte Ab-Preis entspricht dem niedrigsten verfügbaren Gesamtpreis pro Person. Alle Preisdetails finden Sie im jeweiligen Veranstaltungstermin.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben