Fachkundige Person Gefährdungsbeurteilung Brandschutz.

Fachkunde für die Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung Brandschutz nach ArbSchG, ArbStättV und GefStoffV.
Seminar
18 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
Präsenz
8 Unterrichtseinheiten
Online durchführbar
Seminarnummer: 14106
Herstellernummer:
Die Gefährdungsbeurteilung Brandschutz ist Grundlage bei der Erfassung von Gefahrenquellen und muss wiederkehrend auf Plausibilität überprüft werden. Die Beurteilung der Brandgefährdung ist im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung nach § 5 Arbeitsschutzgesetz durchzuführen. Für die Erstellung der Gefährdungsbeurteilung Brandschutz wird eine besondere Fachkunde gefordert.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

Personen, die für die Gefährdungsbeurteilung Brandschutz verantwortlich sind oder daran mitwirken, Brandschutzbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit.

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Wichtige Hinweise

Brandschutzbeauftragten werden mit diesem Seminar 8 Unterrichtseinheiten im Rahmen der vorgeschriebenen Fortbildung für Brandschutzbeauftragte anerkannt.

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten

Weitere interessante Seminare für Sie

  1. Baulicher Brandschutz

    Bautechniker Brandschutz (TÜV).

    Qualifizieren Sie sich durch kompaktes Fachwissen zur Beurteilung von Brandrisiken auf der Baustelle.
  2. Baulicher Brandschutz

    Fachplaner Brandschutz (TÜV) (Spezialmodul).

    So planen Sie Brandschutz professionell und frühzeitig mit ein.
  3. Baulicher Brandschutz

    Fachbauleiter Brandschutz (TÜV) (Spezialmodul).

    Umsetzung spezifischer brandschutztechnischer Anforderungen in der Praxis.
  4. Baulicher Brandschutz

    Fachbauleiter / Fachplaner Brandschutz (Basismodul).

    Brandschutzrelevante Grundlagen für angehende Fachbauleiter und Fachplaner im Brandschutz.
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • > 50.000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer frisch erworbenen Qualifikation.
ab 675,00 € Nettopreis (zzgl. MwSt.)
ab 783,00 € Bruttopreis (inkl. MwSt.)
Preisdetails einblenden
Die Preise verstehen sich bei Unternehmern gem. § 14 BGB zzgl. MwSt. Der dargestellte Ab-Preis entspricht dem niedrigsten verfügbaren Gesamtpreis pro Person. Alle Preisdetails finden Sie im jeweiligen Veranstaltungstermin.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben