IT-Grundschutz-Praktiker (TÜV). Basisschulung gemäß BSI IT-Grundschutz Standards.

Lernen Sie praxisorientiert die Inhalte und Umsetzungsmöglichkeiten der IT-Grundschutz-Methodik des BSI kennen.
Seminar
4 Termine verfügbar
Zertifikat
Präsenz / Virtual Classroom
24 Unterrichtseinheiten
Garantie­termine vorhanden
Seminarnummer: 31195
Der Schwerpunkt dieser Weiterbildung liegt auf der Vermittlung von Fachbegriffen aus dem Bereich der Informationssicherheit. Wir geben Ihnen das umfassende Fachwissen an die Hand für die Planung, den Aufbau, den Betrieb, die Aufrechterhaltung sowie die Verbesserung eines Information Security Management Systems (ISMS) gemäß BSI-IT-Grundschutz bis hin zur erforderlichen Zertifizierungsreife.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

Mitarbeiter:innen die im Bereich der Informationssicherheit aktiv sind oder aktiv werden wollen und/oder eine Zertifizierung beim BSI anstreben. Informationssicherheitsbeauftragte (ISB), Information Security Manager:innen (ISM), IT-Sicherheitsbeauftragter, Information Security Officer oder Chief Information Security Officer (CISO).

Voraussetzungen

Spezielle Voraussetzungen sind nicht notwendig, jedoch ist ein grundlegendes Verständnis zur IT-Grundschutz-Methodik oder ISO 27001 hilfreich.

Abschluss

Zertifikat

Im Anschluss an den Lehrgang (Veranst.-Nr. 31195) haben Sie die Möglichkeit, die Abschlussprüfung zum "IT-Grundschutz-Praktiker:in (TÜV)" remote abzulegen. Sowohl bei Präsenz,- als auch Virtual Classroom-Schulungen findet die Abschlussprüfung ausschließlich online nach Beendigung der 3-tägigen Schulung, am Folgetag um 11:00 Uhr statt.
 

Zur Feststellung Ihrer erworbenen Kompetenz wird eine Prüfung von PersCert TÜV, der unabhängigen Personenzertifizierungsstelle von TÜV Rheinland, durchgeführt.

Nach erfolgreichem Abschluss des Prüfungs- und Zertifizierungsverfahrens erhalten Sie von PersCert TÜV ein Zertifikat mit dem Abschlusstitel „IT-Grundschutz-Praktiker:in (TÜV)“ als persönlichen Kompetenznachweis. Dokumente und Informationen (u.a. Zulassungsvoraussetzungen, Prüfungsinhalte und Ablauf, Gültigkeit, Rezertifizierung, etc.) zum Zertifizierungsprogramm finden Sie auf www.certipedia.com unter der Programm ID 85851.

Nutzen Sie zusätzlich nach erfolgter Zertifizierung die zahlreichen Möglichkeiten eines persönlichen TÜV Rheinland Prüfzeichens mit Ihrer individuellen ID als Werbesignet zu den unter www.tuv.com/perscert dargestellten Bedingungen. Stärken Sie mit Ihrem Zertifikat und dem damit verknüpften Prüfzeichen das Vertrauen bei Kunden und Interessenten.

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Wichtige Hinweise

  • Die Online-Abschlussprüfung zum "IT-Grundschutz-Praktiker (TÜV)" findet nach Beendigung der 3-tägigen Schulung, am Folgetag um 11:00 Uhr statt und wird durch die unabhängig Personenzertifizierung PersCert TÜV abgenommen. Bitte planen Sie dies mit ein.
  • Das erfolgreiche Bestehen der Basisschulung zum "IT-Grundschutz-Praktiker (TÜV)" berechtigt zur Teilnahme an der Aufbauschulung zum "IT-Grundschutz-Berater".
  • Als Teilnehmer eines TÜV-Lehrgangs im Bereich Informationssicherheit/ IT-Security erhalten Sie einen achtwöchigen kostenlosen Zugriff auf die Online-Plattform „Information Security Management digital“ von TÜV Media. Hierin enthalten sind umfassende Informationen und Arbeitshilfen zum Thema Informationssicherheit.

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten

Weitere interessante Seminare für Sie

  1. IT-Security-Beauftragter (TÜV).

    Lernen Sie als IT-Sicherheitsbeauftragter in Modul 1 mehr über die Organisation einer optimalen Informationssicherheit.
  2. Die ISO 27001 auf der Basis von IT-Grundschutz.

    Ergreifen Sie aktiv Maßnahmen zum Schutz Ihrer IT!
  3. IT-Security-Manager (TÜV).

    Erfahren Sie als IT-Security-Manager alles über die Planung bis hin zum Betrieb eines effektiven und prozessorientieren ISMS.
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • >1000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer erworbenen Qualifikation.
2.240,00 € Nettopreis (zzgl. MwSt.)
2.665,60 € Bruttopreis (inkl. MwSt.)
Preisdetails einblenden
Die Preise verstehen sich bei Unternehmern gem. § 14 BGB zzgl. MwSt. Der dargestellte Ab-Preis entspricht dem niedrigsten verfügbaren Gesamtpreis pro Person. Alle Preisdetails finden Sie im jeweiligen Veranstaltungstermin.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben