Erfahrungsaustausch für Fachkundige für die Generalinspektion von Abscheidern.

Fortbildung für Fachkundige von Generalinspektionen für Abscheideranlagen von Leichtflüssigkeiten und von Fetten.
Seminar
4 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
Präsenz
8 Unterrichtseinheiten
Seminarnummer: 06224
Herstellernummer:
Bei Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten muss nach der DIN EN 858 und der DIN 1999-100 zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme sowie alle fünf Jahre eine Generalinspektion durchgeführt werden. Dies gilt ebenso nach der DIN EN 1825 und der DIN 4040-100 für Abscheideranlagen für Fette. Die Durchführung der Generalinspektion erfordert die nachgewiesene Qualifikation eines Fachkundigen. Zum Nachweis der Fachkunde ist das Bestehen einer Prüfung erforderlich.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

Fachkundige für die Generalinspektion von Fachbetrieben für Abscheidetechnik, Hersteller von Abscheideranlagen, Mitarbeiter von Betrieben, die die Wartung und Überprüfung von Abscheideranlagen durchführen, Sachkundige auf dem Fachgebiet der Abscheidertechnik, Ingenieurbüros und Behördenvertreter.

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Wichtige Hinweise

  • Fachkundige Personen sind Mitarbeiter betreiberunabhängiger Betriebe oder sonstiger Institutionen, die nachweislich über die erforderlichen Fachkenntnisse für Betrieb, Wartung und Überprüfung von Abscheideranlagen sowie gerätetechnische Ausstattung zur Prüfung von Abscheideranlagen verfügen. Im Einzelfall können diese Prüfungen bei größeren Betriebseinheiten auch von intern unabhängigen, bezüglich ihres Aufgabengebietes nicht weisungsgebundenen Fachkundigen des Betreibers mit gleicher Qualifikation und gerätetechnischer Ausstattung durchgeführt werden.
  • Ihr Ansprechpartner vor Ort ist Frau Svenja Schneider, Seminarmanagerin, svenja.schneider@de.tuv.com, 0711-22867141.

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten

Weitere interessante Seminare für Sie

  1. Sachkunde für den Umgang mit Leichtflüssigkeitsabscheidern.

    Erwerben Sie Sachkunde für den Umgang mit Leichtflüssigkeitsabscheidern gemäß DIN 1999-100, DIN EN 858-1, DIN EN 858-2.
  2. Sachkundelehrgang für den Betrieb von Fettabscheidern.

    Ihr Nachweis der Sachkunde.
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • > 50.000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer frisch erworbenen Qualifikation.
ab 285,00 € Nettopreis (zzgl. MwSt.)
ab 330,60 € Bruttopreis (inkl. MwSt.)
Preisdetails einblenden
Die Preise verstehen sich bei Unternehmern gem. § 14 BGB zzgl. MwSt. Der dargestellte Ab-Preis entspricht dem niedrigsten verfügbaren Gesamtpreis pro Person. Alle Preisdetails finden Sie im jeweiligen Veranstaltungstermin.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben