Whistleblowing und Datenschutz.

Datenschutzrechtliche Herausforderungen im Rahmen des Hinweisgebermanagements.
Seminar
3 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
Präsenz / Virtual Classroom
8 Unterrichtseinheiten
Online durchführbar
Seminarnummer: 32152
Aufgrund des neuen Hinweisgeberschutzgesetzes (HinSchG) sind viele Unternehmen und Kommunen verpflichtet, einen vertraulichen Kommunikationskanal zu eröffnen sowie eine Meldestelle zum Melden möglicher Straftaten einzurichten. In dem Zusammenhang gibt es datenschutzrechtliche Herausforderungen, die es bei der Einführung des Meldekanals und bei der Bearbeitung der Meldungen zu meistern gilt.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

Meldestellenbeauftragte, Datenschutzbeauftragte, Compliance Manager, Compliance Officer, Personalmanager und alle Personen, die gerne mehr zum Thema erfahren möchten.

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Wichtige Hinweise

  • Aller Voraussicht nach setzt das Hinweisgeberschutzgesetz die EU-Whistleblower-Richtlinie in Kürze in nationales Recht um. Unser Seminar informiert Sie tagesaktuell über die Entwicklungen und gibt selbstverständlich Informationen zum Hinweisgeberschutzgesetz (Regierungsentwurf).

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten

Weitere interessante Seminare für Sie

  1. Compliance

    Das neue Hinweisgeberschutzgesetz - HinSchG.

    Weiterbildung zur Einführung in die Anforderungen des HinSchG.
  2. Datenschutz

    Datenschutzkoordinator. Nach DSGVO und BDSG.

    Basiswissen für die operative Umsetzung des Datenschutzes im Unternehmen.
  3. Compliance

    Beauftragter für Hinweisgebersystem nach Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG).

    Meldestelle gemäß den Anforderungen des HinSchG betreuen und mit Hinweisgebern professionell kommunizieren.
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • >1000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer erworbenen Qualifikation.
775,00 € Nettopreis (zzgl. MwSt.)
922,25 € Bruttopreis (inkl. MwSt.)
Preisdetails einblenden
Die Preise verstehen sich bei Unternehmern gem. § 14 BGB zzgl. MwSt. Der dargestellte Ab-Preis entspricht dem niedrigsten verfügbaren Gesamtpreis pro Person. Alle Preisdetails finden Sie im jeweiligen Veranstaltungstermin.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben