Gerätesachkunde Asbest.

Tätigkeiten mit Asbest sind nur mit strengen Auflagen bei Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten erlaubt. Um Gesundheitsgefahren so gering wie möglich zu halten, sind speziell zugelassene Geräte zu verwenden, z.B. Absaugeinrichtungen mit geeigneten Filtern. Damit gewährleisten sie eine saubere und schadstofffreie Luft während der Arbeit, verbunden mit der Wartung der dafür nötigen Geräte. Sie sorgen für die Sicherheit des Arbeitsortes und damit für die Gesundheit der dort Beschäftigten.

Nutzen

Die Seminarteilnehmer werden zur Befähigten Person (Gerätefachkundigen) für die sicherheitstechnische Prüfung der Arbeitsmittel bei Tätigkeiten mit Asbest und anderen Schadstoffen ausgebildet.


Zielgruppe

Mitarbeiter von Firmen, die Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten an Asbest durchführen. Die Mitarbeiter sollen persönlich und fachlich geeignet sein, kleinere Wartungsarbeiten an technischen Geräten durchführen zu können.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 8 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 05309

15.11.2018
Berlin

14.11.2019
Berlin

Preis
ab 390,00 € zzgl. MwSt.
ab 464,10 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info