NEU

Seminar 3D-Druck in der Instandhaltung. Grundlagen der additiven Fertigung.

Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie das 3D-Druck Verfahren effektiv in Ihre Instandhaltung integriert werden kann.

In unserer Weiterbildung 3D-Druck in der Instandhaltung, lernen Sie als Instandhalter, wie Sie durch die neuen Einsatzgebiete des additiven-Printings den Spagat zwischen der hohen Ersatzteilverfügbarkeit bei gleichzeitig geringem Ersatzteillagerbestand meistern können. Lernen Sie anhand praktischer Beispiele aus verschiedenen Branchen und Bereichen, wie Sie durch den Einsatz von additiven Fertigungsverfahren Ihre Instandhaltung hinsichtlich Zeit und Ressourcen optimieren können.

Nutzen

  • In diesem Lehrgang lernen Sie die Möglichkeiten und die Grenzen des 3D-Drucks für die Instandhaltung kennen.
  • Sie kennen die verschiedenen Verfahren und die Einsatzgebiete des additive Printings und können Ihre Anforderungen an den 3D-Druck formulieren.
  • Sie erlernen, wie Sie den 3D-Druck in ihre Geschäftsprozesse einbinden.


Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte in der Instandhaltung, Personen die mit der Arbeitsvorbereitung in der Instandhaltung betreut sind.


Voraussetzungen



Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 8 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Teilnahmebescheinigung

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 10221

17.06.2019
1 Tag

Köln

Preis
ab 480,00 € zzgl. MwSt.
ab 571,20 € inkl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
TÜV Rheinland Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info