Arbeitsschutz in (kommunalen) Versammlungsstätten.

Auslegung und Umsetzung von Arbeitssicherheitsvorschriften im Bereich von Versammlungsstätten.
Seminar
3 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
Präsenz
16 Unterrichtseinheiten
Online durchführbar
Seminarnummer: 10074
Herstellernummer:
Beim Betrieb von Versammlungsstätten (Gebäuden/Anlagen) müssen arbeitsschutzrelevante Gesetze, Verordnungen und Unfallverhütungsvorschriften beachtet werden, deren Zusammenspiel mit der VStättVO nicht immer klar ist. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie mit Überschneidungen oder Widersprüchen umzugehen ist, um Organisationsverschulden zu vermeiden.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

Bürgermeister, Hauptamtsleiter, Amtsleiter, Mitarbeiter von kommunalen Versammlungsstätten oder Ordnungsbehörden, die mit der Organisation von Veranstaltungen (Kulturamt, Stadtmarketing, Gebäude, Immobilien, Bezirksverwaltungsstellen etc.) und der Vermietung von Versammlungsstätten (Schulaulen, Mehrzweckhallen, Theater, Bürgerhäuser etc.) betraut sind.

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten

Weitere interessante Seminare für Sie

  1. Bau, Gebäude und Immobilienwirtschaft

    Sachkundige Aufsichtsperson in Versammlungsstätten.

    Die qualifizierte Aufsicht bei Veranstaltungen gemäß § 40 MVStättVO.
  2. Bau, Gebäude und Immobilienwirtschaft

    Erstellung eines Sicherheitskonzeptes gemäß § 43 MVStättVO.

    Sicherheitskonzepte planen und erstellen nach § 43 Muster-Versammlungsstättenverordnung.
  3. Bau, Gebäude und Immobilienwirtschaft

    Veranstaltungsleiter (TÜV) gemäß § 38 Abs. 2 MVStättVO / DIN 15750.

    Aufgaben, Pflichten und Qualifikation des Veranstaltungsleiters zur sicheren Durchführung von Veranstaltungen.
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • >1000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer frisch erworbenen Qualifikation.
ab 795,00 € Nettopreis (zzgl. MwSt.)
ab 946,05 € Bruttopreis (inkl. MwSt.)
Preisdetails einblenden
Die Preise verstehen sich bei Unternehmern gem. § 14 BGB zzgl. MwSt. Der dargestellte Ab-Preis entspricht dem niedrigsten verfügbaren Gesamtpreis pro Person. Alle Preisdetails finden Sie im jeweiligen Veranstaltungstermin.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben