Datenschutzbeauftragter in der Kanzlei (TÜV).

Grundlagenwissen gemäß Art. 37 Abs. 5 EU-Datenschutz-Grundverordnung. Ein Seminar der TÜV Rheinland Akademie und DATEV eG.
Seminar
2 Termine verfügbar
Zertifikat
Präsenz
32 Unterrichtseinheiten
Seminarnummer: 32410
Herstellernummer:
Durch die Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ergeben sich neue Anforderungen an den Datenschutz für den Berufsstand und Ihre betriebliche Praxis. Unser Seminar vermittelt Ihnen das erforderliche Fachwissen zum Datenschutzrecht und der Datenschutzpraxis für eine rechtswirksame Bestellung zum Datenschutzbeauftragten in der Kanzlei.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

Angehende und bestellte Datenschutzbeauftragte in Kanzleien.

Abschluss

Zertifikat
Die Prüfung wird von der unabhängigen Personenzertifizierungsstelle PersCert TÜV von TÜV Rheinland abgenommen. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie von PersCert TÜV ein Zertifikat, das die Qualifikation als „Datenschutzbeauftragter in der Kanzlei (TÜV)“ bescheinigt. PersCert TÜV dokumentiert die Anforderungen an Ihren Abschluss auf der weltweit zugänglichen Internetplattform www.certipedia.com unter dem Prüfzeichen mit der ID 0000006744. Nutzen Sie das Prüfzeichen mit Ihrer individuellen ID als Werbesignet zu den unter www.tuv.com/perscert dargestellten Bedingungen. Stärken Sie mit Ihrer dokumentierten Qualifikation das Vertrauen bei Kunden und Interessenten.

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Wichtige Hinweise

  • Dieses Seminar richtet sich an Mitglieder der DATEV eG und deren Mandanten.
  • Andere Aufgaben und Pflichten eines Datenschutzbeauftragten gem. Art 38 Abs. 6 EU-Datenschutz-Grundverordnung dürfen nicht zu einem Interessenkonflikt führen. So dürfen z. B. Mitglieder der Kanzleileitung und verantwortliche IT-Administratoren grundsätzlich nicht zum Datenschutzbeauftragten bestellt werden.

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten

Weitere interessante Seminare für Sie

  1. Datenschutz

    Externer Datenschutzbeauftragter (TÜV).

    Wie Sie als externer DSB Kunden gewinnen und Ihre Tätigkeit professionell gemäß DSGVO ausüben.
  2. Datenschutz-Organisation

    Datenschutzmanagementsystem für die DSGVO-konforme Datenschutzorganisation.

    Erfordernisse und Struktur eines Datenschutzmanagement-Systems (DSMS) in der praktischen Umsetzung.
  3. Datenschutzbeauftragter in der Anwaltskanzlei (TÜV).

    Mit Vor-Ort-Beratung in Ihrer Kanzlei für eine bestmögliche Umsetzung der Anforderungen nach DSGVO.
  4. Datenschutz

    Datenschutzauditor (TÜV).

    Durch die Ausbildung zum Datenschutzauditor die Professionalität des Datenschutzmanagement gemäß DSGVO unterstützen.
  5. Datenschutz
    Neu

    Datenschutzbeauftragter (TÜV).

    Ausbildung nach DSGVO und aktuellem BDSG mit anerkanntem Personenzertifikat.
  6. Datenschutz für Einsteiger

    EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

    Änderungen im Datenschutz: vom Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zur EU-DSGVO. Was Sie jetzt tun sollten.
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • > 50.000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer frisch erworbenen Qualifikation.
ab 1.790,00 € Nettopreis (zzgl. MwSt.)
ab 2.076,40 € Bruttopreis (inkl. MwSt.)
Preisdetails einblenden
Die Preise verstehen sich bei Unternehmern gem. § 14 BGB zzgl. MwSt. Der dargestellte Ab-Preis entspricht dem niedrigsten verfügbaren Gesamtpreis pro Person. Alle Preisdetails finden Sie im jeweiligen Veranstaltungstermin.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben