Datenschutzbeauftragter (TÜV).

Ausbildung nach DSGVO und BDSG mit anerkanntem Personenzertifikat.
Seminar
32 Termine verfügbar
Zertifikat
Präsenz / Virtual Classroom
40 Unterrichtseinheiten
Garantie­termine vorhanden
Seminarnummer: 32110
Die Datenschutz-Grundverordnung vereinheitlicht und verschärft den Datenschutz. Beschäftigen Unternehmen in der Regel mindestens 20 Personen ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, sind diese verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu benennen. In dieser Ausbildung erhalten Sie die notwendigen Grundkenntnisse gemäß DSGVO.

- Classroom: Gruppenphase. Präsenz oder Virtual Classroom + (optionaler) Prüfungsvorbereitung mit Fit for Test-App

- PersCert Prüfung: Präsenz oder Virtual Classroom

- E-Learning: Selbstlernphase. Bereitstellung bei Seminarbeginn. Optionales Zusatzangebot. Bearbeitung vor Prüfungsteilnahme nicht erforderlich.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

  • Zukünftige und auch bereits etablierte Datenschutzbeauftragte
  • Mitarbeitende aus Revision, Qualitätsmanagement, Rechtsabteilung und Organisation
  • Ebenso interessant für die IT-Leitung, Geschäftsführung und Personalleitung. Jedoch dürfen diese aufgrund eines möglichen Interessenkonflikts nicht zum/zur Datenschutzbeauftragten bestellt werden.

Abschluss

Zertifikat

Zur Feststellung Ihrer erworbenen Kompetenz wird eine Prüfung von PersCert TÜV, der unabhängigen Personenzertifizierungsstelle von TÜV Rheinland, durchgeführt.

Nach erfolgreichem Abschluss des Prüfungs- und Zertifizierungsverfahrens erhalten Sie von PersCert TÜV ein Zertifikat mit dem Abschlusstitel „Datenschutzbeauftragte:r (TÜV)“ als persönlichen Kompetenznachweis. Die Informationen und Dokumente zum Zertifizierungsprogramm finden Sie auf www.certipedia.com unter der Programm ID 85873.

Nutzen Sie zusätzlich nach erfolgter Zertifizierung die zahlreichen Möglichkeiten eines persönlichen TÜV Rheinland Prüfzeichens mit Ihrer individuellen ID als Werbesignet zu den unter www.tuv.com/perscert dargestellten Bedingungen. Stärken Sie mit Ihrem Zertifikat und dem damit verknüpften Prüfzeichen das Vertrauen bei Kunden und Interessenten.

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Wichtige Hinweise

  • Als Teilnehmer:in des Lehrgangs „Datenschutzbeauftragter (TÜV)“ erhalten Sie mit Beginn des Seminars einen kostenfreien Zugang zu unseren Datenschutz-Online-Schulungen „Grundlagen des Datenschutzes.“ (32305) und „Der rechtliche Rahmen des Datenschutzes.“ (32306). Es handelt sich um ein Zusatzangebot, das optional genutzt werden kann. Eine Bearbeitung vor Prüfungsteilnahme ist nicht erforderlich. Diese Video-Learnings eignen sich auch hervorragend als Awareness-Schulung für die gesamte Belegschaft von Unternehmen und können im Rahmen eines Lizenzpaketes erworben werden. In diesem Fall wenden Sie sich gerne an: Sandra.Fahling@de.tuv.com
  • Mit der Teilnahme an dem Seminar erhalten Sie die Neuauflage des Fachbuchs „Datenschutz - Eine Vorschriftensammlung“ inklusive der EU-Datenschutz-Grundverordnung des Verlags TÜV Media GmbH.
  • Dieses Seminar bieten wir mit der digitalen Lern-App „Fit for Test“ an. Die Fragen unterstützen Sie, die Lerninhalte zu festigen und in Kombination mit den Schulungsunterlagen bei der Prüfungsvorbereitung. Die Nutzung ist kostenfrei. Weitere Infos unter https://akademie.tuv.com/fit-for-test. Den QR-Code für den Zugang erhalten Sie zu Beginn des Seminars.
  • Als Teilnehmer:in eines TÜV-Lehrgangs im Bereich Datenschutz erhalten Sie einen achtwöchigen kostenlosen Zugriff auf die Online-Plattform „Information Security Management digital“ von TÜV Media. Hierin enthalten sind umfassende Informationen und Arbeitshilfen zum Thema Datenschutz.
  • Speziell für Behörden bieten wir alternativ den Lehrgang „Behördlicher Datenschutzbeauftragter (TÜV)“ (www.tuv.com/seminar-32310) an.

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten

So sieht Ihr digitaler Badge aus

 

  • Der Badge enthält den absolvierten Seminartitel z.B. Qualitätsmanager (TÜV)
  • Er zeigt das Logo TÜV Rheinland Akademie, wo Sie den Lehrgang/ das Seminar belegt haben
  • Eine Bestätigung, dass Sie erfolgreich teilgenommen haben
  • Zur Verifizierung enthält der Badge eine Verlinkung zu einer Verifizierungsseite
  • Nach der Teilnahme Ihrer Weiterbildung erhalten Sie das Badge per Mail
  • Nutzen Sie den Badge online oder offline in Ihren Unterlagen

Podcademy Island. Podcast zu den Jobs von Morgen.

Auf der Podcademy Island – der Wissenswohlfühlinsel der TÜV Rheinland Akademie – erkunden wir gemeinsam mit Ihnen spannende Zukunftsberufe. In Folge 3 geht es um den Datenschutzbeauftragten – eine wichtige Funktion, sicher auch in Ihrem Unternehmen.

Kung-Fu Datenschutz: Wer schützt deine Persönlichkeit?

Weitere interessante Seminare für Sie

  1. Datenschutz

    Datenschutz-Managementsystem (DSMS).

    Erfordernisse und Struktur eines DSMS in der praktischen Umsetzung.
  2. Datenschutz

    Datenschutzauditor (TÜV).

    Durch die Ausbildung zum Datenschutzauditor die Professionalität des Datenschutzmanagement gemäß DSGVO unterstützen.
  3. Datenschutz

    TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz. HYBRID.

    Praxisforum: Aktuelle Entwicklungen, Best-Practices, Datenschutz und KI, Informations- und IT-Sicherheit – wissen was man tut!
  4. Datenschutz

    Behördlicher Datenschutzbeauftragter (TÜV).

    Behördliches Datenschutzrecht und Datenschutzmanagement.
  5. Datenschutz

    DSGVO Workshop für Datenschutzbeauftragte. Umsetzung in der Praxis.

    Umsetzung DSGVO: Vertiefung, Erfahrungsaustausch, Praxisbeispiele.
  6. Datenschutz

    Datenschutzkoordinator. Nach DSGVO und BDSG.

    Basiswissen für die operative Umsetzung des Datenschutzes im Unternehmen.
  7. Datenschutz

    Externer Datenschutzbeauftragter (TÜV).

    Wie Sie als externe/-r DSB Kund:innen gewinnen und Ihre Tätigkeit professionell gemäß DSGVO ausüben.
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • >1000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer erworbenen Qualifikation.
2.650,00 € Nettopreis (zzgl. MwSt.)
3.153,50 € Bruttopreis (inkl. MwSt.)
Preisdetails einblenden
Die Preise verstehen sich bei Unternehmern gem. § 14 BGB zzgl. MwSt. Der dargestellte Ab-Preis entspricht dem niedrigsten verfügbaren Gesamtpreis pro Person. Alle Preisdetails finden Sie im jeweiligen Veranstaltungstermin.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben