IT-Grundschutz-Berater.

Aufbauschulung mit optionalem Personenzertifikat des BSI.
Seminar
2 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
Virtual Classroom
16 Unterrichtseinheiten
Seminarnummer: 31188
Zum Schutz der betrieblichen und behördlichen Vorgänge nimmt die qualifizierte Umsetzung der Informationssicherheit in Unternehmen und Organisationen einen immer wichtiger werdenden Stellenwert ein. Hierbei dienen die Standards des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) als Richtlinie für ein effizientes Informationssicherheitsmanagement.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

Das Web-Seminar richtet sich thematisch an Personen in Unternehmen und Verwaltung, die zum Beauftragten in dem Bereich der Informationssicherheit bestellt wurden oder bestellt werden sollen und/oder eine Zertifizierung beim BSI anstreben.

Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen für die Prüfung beim BSI (Kein Bestandteil dieser Schulung)

  • Zertifikat IT-Grundschutz-Praktiker
  • Teilnahmenachweis der Aufbauschulung IT-Grundschutz-Berater
  • Bildungsabschluss (Ausbildung oder Studium) mit Bezug auf die Tätigkeit im Bereich Informationssicherheit
  • Fünf Jahre Berufserfahrung in den letzten acht Jahren im Bereich IT, zwei davon im Bereich Informationssicherheit 
  • Fünf Jahre Erfahrung bei der Umsetzung von IT-Grundschutzanforderungen
  • Praxiserfahrung im Umfang von 40 Personentagen in den letzten drei Jahren in leitender Position, IT-Grundschutz als wesentlicher Bestandteil der Projekte, bestätigte Nachweise von Kunden oder Arbeitgebern

Die Zertifizierung "IT-Grundschutz-Praktiker" (Seminarnummer: 31195) wird für eine Teilnahme an der Schulung vorausgesetzt.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung
  • Die optionale abschließende Prüfung wird beim BSI in Bonn durchgeführt.
  • Die Praktiker-Zertifizierung wird für eine Teilnahme an dieser Beraterschulung vorausgesetzt.
  • Das Zertifikat besitzt keine Gültigkeitsdauer.

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Wichtige Hinweise

  • Das Seminar wird in Kooperation mit unserer langjährigen Tochtergesellschaft der isits AG in gewohnter TÜV-Rheinland-Qualität durchgeführt.

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten

Weitere interessante Seminare für Sie

  1. IT-Grundschutz-Praktiker (TÜV). Basisschulung gemäß BSI IT-Grundschutz Standards.

    Lernen Sie praxisorientiert die Inhalte und Umsetzungsmöglichkeiten der IT-Grundschutz-Methodik des BSI kennen.
  2. Informationstechnologien & IT-Sicherheit

    Certified Ethical Hacker (CEH). Intensiv-Seminar.

    Zum Schutz Ihres Netzwerks und Unternehmens gegen Cyber-Risiken, Version 12 PRO.
  3. IT-Security-Manager (TÜV).

    Erfahren Sie als IT-Security-Manager alles über die Planung bis hin zum Betrieb eines effektiven und prozessorientieren ISMS.
  4. Informationstechnologien & IT-Sicherheit

    Certified Cybersecurity Technician (CCT).

    Praxisorientiertes Grundlagentraining zum Schutz Ihres Netzwerks und Unternehmens gegen Cyberrisiken.
  5. IT-Security-Beauftragter (TÜV).

    Lernen Sie als IT-Sicherheitsbeauftragter in Modul 1 mehr über die Organisation einer optimalen Informationssicherheit.
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • >1000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer erworbenen Qualifikation.
1.690,00 € Nettopreis (zzgl. MwSt.)
2.011,10 € Bruttopreis (inkl. MwSt.)
Preisdetails einblenden
Die Preise verstehen sich bei Unternehmern gem. § 14 BGB zzgl. MwSt. Der dargestellte Ab-Preis entspricht dem niedrigsten verfügbaren Gesamtpreis pro Person. Alle Preisdetails finden Sie im jeweiligen Veranstaltungstermin.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben