Schulung Diisocyanate (E-Learning) - Polyurethan-Klebstoffe - industriell.

Schulung zu Diisocyanten für industrielle und gewerbliche Anwender gemäß REACH-Verordnung.
Seminar
Zurzeit keine Termine
Teilnahmebescheinigung
E-Learning
2 Unterrichtseinheiten
Seminarnummer: 05155
Die Europäische Kommission verabschiedete gemäß der EU-REACH-Verordnung eine Schulungspflicht zum Umgang mit Diisocyanaten für alle Anwender. Dazu zählen Anwender, die Diisocyanate für industrielle und gewerbliche Zwecke verwenden oder damit verbundene Aufgaben überwachen. Durch eine Schulung soll ein sicherer Umgang mit Diisocyanaten gewährleistet werden.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

Für Personen, welche Diisocyanate für industrielle und gewerbliche Zwecke verwenden oder damit verbundene Aufgaben überwachen.

Voraussetzungen

Endgerät mit Internetverbindung

Abschluss

Teilnahmebescheinigung
Nach bestandener Prüfung erhalten Sie eine Bescheinigung der TÜV Rheinland Akademie als Nachweis der Fachkunde gegenüber Arbeitgeber und Behörde.

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Wichtige Hinweise

  • Für die Auswahl des richtigen Moduls zur Schulung Diisocyanate (E-Learning) empfehlen wir Ihnen, sich im Vorfeld mit Ihrem Sicherheitsexperten für Diisocyanate zu besprechen.
  • Mit diesem Modul erfüllen Sie die Schulungspflicht gemäß der REACH-Verordnung.
  • Die Schulung muss alle fünf Jahre abgeschlossen werden und erstmals bis zum 24. August 2023 absolviert worden sein.
  • Sie können sich auch qualifizieren zum „Sicherheitsexperten für Diisocyanate (TÜV)“ und erhalten somit die Qualifikation, selbstständig Trainings zum sicheren Umgang mit Diisocyanaten, durchführen zu dürfen (Seminar-Nr. 05090).
  • Dieses Modul ist gemeinsam mit ISOPA und ALIPA entwickelt worden.

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten

Weitere interessante Seminare für Sie

  1. Arbeitsschutz

    Fachkundiger für Gefährdungsbeurteilungen im Arbeitsschutz.

    Beurteilen Sie als Fachkundiger die Gefährdungen aus Technik, Gefahrstoffen und psychischen Belastungen (§ 5 ArbSchG).
  2. Arbeitsschutz

    Sicherheitsexperte für Diisocyanate (TÜV).

    Erwerben Sie die benötigte Ausbildung, um Schulungen in der sicheren Verwendung mit Diisocyanaten durchführen zu dürfen.
  3. Arbeitsschutz

    Beauftragter / Fachkundiger nach Gefahrstoffverordnung.

    Mit fundiertem Fachwissen Gefährdungsbeurteilungen durchführen und Gefahrstoffmanagement rechtssicher umsetzen.
  4. Arbeitsschutz

    Arbeitsschutz: Gesetzliche Grundlagen.

    In diesem Seminar erhalten Sie eine kompakte Einführung in den betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz.
  5. Arbeitsschutz

    Sicheres Arbeiten in Laboratorien gemäß TRGS 526.

    Mit fundiertem Fachwissen gemäß der TRGS 526 zum sicheren Umgang mit Gefahrstoffen in Laboratorien.
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • >1000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer erworbenen Qualifikation.
Preis auf Anfrage

Zurzeit sind leider keine Termine verfügbar. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Interesse an dieser Weiterbildung haben.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben