Bau und Gebäude TÜV Seminare

Spielplätze und Spielgeräte

 

Kontrolle und Wartung von Spielplätzen und Spielgeräten

Auf Kinderspielplätzen passieren immer wieder Unfälle auf Grund von defekten Spielgeräten, meistens hervorgerufen durch mangelhafte Wartung. Es liegt in der Verantwortung des Spielplatzbetreibers, dass die Spielgeräte den Anforderungen der europäischen Norm DIN EN 1176-7:2008 entsprechen und dass diese in den geforderten regelmäßigen Inspektionen und Wartungen überprüft werden.

Unsere Schulungen zur Spielplatzkontrolle orientieren sich an der aktuellen Gesetzeslage und den DIN-Normen und enthalten einen theoretischen sowie praktischen Teil.

Zu unseren Weiterbildungen zum Thema
Spielplätze und Spielgeräte

ANZEIGEN

Wählen Sie Ihre Weiterbildung:

Sie möchten sich erstmalig in diesem Bereich Qualifizieren und im Anschluss regelmäßige visuelle und operative Spielplatzkontrollen eigenverantwortlich durchführen? Dann wählen Sie: Befähigte Person / Fachkraft für Kinderspielplätze bzw. Qualifizierter Spielplatzprüfer nach DIN 79161-1 und -2. Sie wollen auch die jährliche Hauptinspektion und/oder die Erstabnahme nach Aufbau eigenverantwortlich durchführen? Dann ist unser Seminar Qualifizierter Spielplatzprüfer nach DIN 79161-1 und -2  genau richtig.

Zudem bieten wir Ihnen mit dem Seminar Qualifizierter Spielplatzprüfer nach DIN 79161-1 und -2. Aufbaukurs als Sachkundige Person eine verkürzte Aufbauqualifizierung zum "Qualifizierten Spielplatzprüfer nach  DIN 79161-1 und -2." (in nur drei Tagen) Die notwendige Auffrischung Ihrer Fachkenntnisse sowie Rezertifizierungsschulung erhalten Sie in dem Seminar Spielplatzprüfer/Befähigte Person Kinderspielplätze (Auffrischung) Vertiefendes Fachwissen zur regelmäßigen Kontrolle und Wartung von Fitnessgeräte, Skateparks, Multisport- und Kletteranlagen in Außenanlagen bieten wir Ihnen in unserem Lehrgang Befähigte Person / Fachkraft standortgebundene Freizeitanlagen im Außenbereich

Basislehrgänge Kinderspielplatz
TÜV Rheinland - Referenz

 Zwei Fragen an...

Peter Löw, TÜV Rheinland Sachverständiger

Welchen Nutzen bringen die Seminare im Bereich der Spielplatzsicherheit?

Spielplätze sind Orte für Kinder zum unbeschwerten Spielen und Toben – solange die Geräte richtig aufgebaut und in Ordnung sind. Fehlerhafte Konstruktion, Umwelteinflüsse oder mutwillige Zerstörungen können zu Unfällen mit schwerwiegenden Folgen führen. Das lässt sich vermeiden, wenn die Gefahren durch sachkundiges Personal erkannt und fachmännisch beseitigt werden. In den Seminaren erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, was zu prüfen ist und wie Sie Spielplatzsicherheit zur Unfallverhütung herstellen.

Wofür steht die DIN 79161?

Spielplätze unterliegen der Verkehrssicherungspflicht und sind jährlich durch Sachkundige zu überprüfen. Die DIN 79161 legt die Anforderungen an die Qualifikation der Spielplatzprüfer fest. Betreiber von Spielplätzen können für die Auswahl und Beauftragung von Spielplatzprüfern einen entsprechenden Nachweis über die erforderliche Sachkunde einfordern – ein wichtiger Baustein für den Betreiber, seinen Verkehrssicherungspflichten gesetzeskonform nachzukommen.

Literatur zu Kinderspielplätze

Weiterführende Literatur


Literatur aus der TÜV-Buchhandlung.

Prüfung von Spielplätzen und Spielgeräten

Prüfung von Spielplätzen und Spielgeräten


Eltern liegt die Sicherheit ihrer Kinder am Herzen – auch auf dem Spielplatz.

Unsere Experten übernehmen auch die Inspektion von Spielplätzen und Spielgeräten – in Schulen, Kindergärten und in öffentlich zugänglichen Anlagen.