Cloud Computing

Jetzt Cloud-Profi werden mit dem Kompetenzmodell für Jobrollen in Cloud Umgebungen

Die Cloud gewinnt immer mehr an Bedeutung. Diese Entwicklung hat zur Folge, dass sich fast jeder IT-Entscheider und IT-Professional mit der zukunftsweisenden Cloud-Technologie auseinandersetzen muss, um nicht den Anschluss zu verlieren.

Wir bieten Ihnen das erste Kompetenzmodell für IT-Entscheider und IT-Professionals, welches für die Cloud-Technologien entwickelt wurde und Lernpfade für die drei wichtigsten Jobrollen definiert:

seminar

Cloud Administrator

Installieren, konfigurieren und administrieren Sie Hersteller-Technologien, bestehend aus On-Premises-Infrastruktur, Private-, Hybrid- und Public-Cloud-Lösungen. Sie können eine Vielzahl von Servern in der Cloud verwalten.

Zum Lernpfad
seminar

Cloud Developer

Designen, entwickeln und implementieren Sie Softwarelösungen und Applikationen für Private-, Hybrid- und Public-Cloud-Infrastrukturen. Sie können hochverfügbare Lösungen in der Cloud erstellen.

Zum Lernpfad
seminar

Cloud Architect

Suchen und designen Sie Lösungen, unterstützen Sie Hersteller-Technologien aus Cloud-Lösungen und Virtualisierungstechnik. Sie behalten auch bei großen Architekturen den Überblick.

Zum Lernpfad

In unseren definierten Lernpfaden finden Sie ein breites Angebot von herstellerunabhängigen TÜV Rheinland Akademie Seminaren sowie die Kurse der großen Cloud-Anbieter Amazon AWS, Microsoft, Oracle und VMware. Aus dem umfangreichen Angebot wählen Sie einfach die Seminare und Lernformen aus, die am besten Ihren Anforderungen an die Hersteller und Produkte entspricht. Der Lernpfad muss nicht chronologisch abgearbeitet werden. Die meisten Schulungen bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre erworbene Qualifikation mit einem Zertifikat zu belegen.

Unsere erfahrenen Trainer vermitteln Ihnen die rollenbezogenen Lerninhalte mit hoher Praxisorientierung. Je nach Zielstellung und persönlicher Präferenz erwartet Sie eine breitgefächerte Auswahl unterschiedlicher Lernformate (z.B. On-Demand). Als einer der großen Weiterbildungsanbieter für Fach- und Führungskräfte verbessern wir zielorientiert die Kompetenzen der Mitarbeiter in Unternehmen und Organisationen. 


Dabei haben wir die Veränderungen in der Art zu Lernen berücksichtigt. Hier ein kleiner Überblick:

  • Die Lernwelt folgt - wie die Arbeitswelt - einem starken Trend zur Digitalisierung.

  • Neue innovative Kommunikationstechnologien sind Treiber für neue Qualifizierungsformate.

  • Informelles Lernen und soziales Lernen gewinnt rasant an Bedeutung.

  • Selbstorganisiertes Lernen im Arbeitsprozess und am Arbeitsplatz wird zunehmend wichtiger.

  • Rollenbezogene Lerninhalte mit hoher Praxisorientierung stehen im Focus.


Daraus ergeben sich folgende Anforderungen an aktuelle Angebote: 

  • Hohe Kompetenzorientierung: Stark anwendungsgetrieben - “Vom Wissen (bis) zum Können“

  • Einbindung von Profilings: Individualisierte Lernpfade und Lerninhalte, je nach Vorkenntnissen

  • Sinnvoller Methodenmix: Einsatz unterschiedlicher Lernformate, je nach Zielstellung oder persönlicher Präferenz

  • Learning On-Demand: Lerninhalte müssen zeitnah verfügbar und ortsunabhängig abrufbar sein

  • Informelle Lernangebote: Interaktiver Austausch in der Gruppe sowie mit Trainern/Experten

  • Zertifizierung von Wissen und Können: Lernerfolge und Kompetenzen müssen nachvollziehbar und dokumentierbar sein

Und dies gilt für alle Portfoliobereiche, aber insbesondere für die sich schnell wandelnden Anforderungen in der IT.

 

Download
Broschüre Cloud Computing