Grundlagen Menschenrechte. Video-Learning.

Einführung in das Thema Menschenrechte sowie damit verbundene Anforderungen für Unternehmen.
Seminar
Jederzeit verfügbar
Teilnahmebescheinigung
E-Learning
1 Unterrichtseinheiten
Seminarnummer: 09876

Das Thema Menschenrechte hat durch die Einführung des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes (LkSG) enorm an Aufmerksamkeit gewonnen. Es ist für alle Unternehmen und deren Mitarbeitende wichtig zu verstehen, was sich hinter dem Begriff Menschenrechte verbirgt, wie sie global verbessert werden können und welche teils verpflichtenden Anforderungen daraus für Unternehmen resultieren. Der Menschenrechtsbeauftragte im Unternehmen ist eine Rolle, die zunehmend an Bedeutung gewinnt, um diesen Anforderungen aus LkSG und den globalen Regelungen für Menschenrechte zu entsprechen.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

  • Dieses Video eignet sich für alle, die einen ersten Einblick in die Anforderungen rund um das Thema Menschenrechte erhalten wollen, z.B. Geschäftsführer:innen, Vorstände, Entscheider:innen, Einkaufsleiter:innen sowie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen strategischer Einkauf, Lieferantenmanagement, Compliance, Personalwesen, Recht, Organisation, Risikomanagement, Compliance Officer, Mitarbeiter:innen von Compliance Abteilungen, Rechtsanwält:innen, Unternehmensberater:innen sowie Betriebsräte.
  • Darüber hinaus ist es wichtig, die gesamte Belegschaft zum Thema Menschenrechte zu sensibilisieren, wofür sich dieses Video-Learning ideal eignet. Gerne bieten wir Ihnen in diesem Zusammenhang Lizenzpakete an. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Frau Sandra Fahling, Sandra.Fahling@de.tuv.com

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten

Weitere interessante Seminare für Sie

  1. Nachhaltigkeitsmanager (TÜV).

    Qualifizierung zum Nachhaltigkeitsmanager mit Personenzertifikat.
  2. Compliance

    Beauftragter für Hinweisgebersystem nach Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG).

    Meldestelle gemäß den Anforderungen des HinSchG betreuen und mit Hinweisgebern professionell kommunizieren.
  3. Aufbau eines Nachhaltigkeitsmanagementsystems auf Basis der ISO 26000.

    Nachhaltigkeitsmanager (TÜV) – Modul 1: Seminar zum Aufbau eines Nachhaltigkeitsmanagementsystems in Ihrem Unternehmen.
  4. Das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG).

    Einblicke zum Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) und dessen Bedeutung für Ihre Organisation.
  5. Compliance

    Menschenrechtsbeauftragter (TÜV).

    Qualifizierung mit Personenzertifikat gemäß Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG).
  6. Compliance

    Whistleblowing Officer (TÜV).

    Als zertifizierter Meldestellenbeauftragter die interne Meldestelle gemäß Hinweisgeberschutzgesetz gesetzeskonform führen.
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • >1000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer erworbenen Qualifikation.
29,00 € Nettopreis (zzgl. MwSt.)
34,51 € Bruttopreis (inkl. MwSt.)
Preisdetails einblenden
Die Preise verstehen sich bei Unternehmern gem. § 14 BGB zzgl. MwSt. Der dargestellte Ab-Preis entspricht dem niedrigsten verfügbaren Gesamtpreis pro Person. Alle Preisdetails finden Sie im jeweiligen Veranstaltungstermin.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben