Industrie 4.0: Transformation Expert (TÜV).

Roadmap zur Industrie 4.0 in der Fertigung, Logistik, Instandhaltung. Kennzahlenbasierte Steuerung der Umsetzung.
Seminar
9 Termine verfügbar
Zertifikat
Präsenz
32 Unterrichtseinheiten
Garantie­termine vorhanden
Seminarnummer: 42233
Herstellernummer:
Als Industry 4.0 Transformation Expert (TÜV) prüfen Sie Optionen der Industrie 4.0 in Ihrem Unternehmen und leiten erste Schritte ein. Erlernen Sie Konzepte und Schlüsseltechnologien für die digitale Transformation Ihres Business. Erfahren Sie, was Sie bereits in Angriff nehmen können und steuern Sie Ihre Umsetzungsprozesse kennzahlenbasiert.

Nutzen

Details anzeigen

Zielgruppe

Geeignet für Industrie 4.0-Beauftragte, Industrie 4.0-Manager, Führungskräfte aus den Bereichen Produktion, Instandhaltung, Logistik und Controlling.

Abschluss

Zertifikat
Die Prüfung wird von der unabhängigen Personenzertifizierungsstelle PersCert TÜV von TÜV Rheinland abgenommen. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie von PersCert TÜV ein Zertifikat, das die Qualifikation als „Industry 4.0 Transformation Expert (TÜV)" bescheinigt. PersCert TÜV dokumentiert die Anforderungen an Ihren Abschluss auf der weltweit zugänglichen Internetplattform www.certipedia.com unter dem Prüfzeichen mit der ID 0000051845. Nutzen Sie das Prüfzeichen mit Ihrer individuellen ID als Werbesignet zu den unter www.tuv.com/perscert dargestellten Bedingungen. Stärken Sie mit Ihrer dokumentierten Qualifikation das Vertrauen bei Kunden und Interessenten.

Inhalte des Seminars

Details anzeigen

Inhouse-Durchführung gewünscht?

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Personen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten

Weitere interessante Seminare für Sie

  1. Technik

    Instandhaltungs-Manager / -Fachingenieur (TÜV).

    Wartung und Inspektion richtig managen – eine Zusatzqualifikation mit Zukunft.
  2. Lean Production für gewerblichtechnische Führungskräfte.

    Verschwendung vermeiden, Lagerbestände senken und Qualität steigern mit Lean Management in Produktion und Fertigung.
  3. Technik

    Produktions-Manager in der Fertigung (TÜV).

    Mit dieser Zusatzqualifikation beherrschen Sie die aktuellen Verfahren zur Optimierung von Produktionsprozessen.
  4. SMED: Rüstzeiten minimieren – Anlageneffizienz steigern.

    Rüstprozesse systematisch analysieren, Schwachstellen erkennen und überflüssige Arbeiten eliminieren.
  5. Management und Kommunikation

    Industrie 4.0: Neue Geschäftsmodelle entwickeln, analysieren und realisieren.

    Nutzen Sie die Chancen der Digitalisierung
  6. Instandhaltungsmanagement

    Plant Asset Manager (TÜV).

    Erlernen Sie strategisches Plant Asset Management nach den Standards und Normen der BSI PAS 55 sowie der ISO 55000.
  7. SiGeKo

    Industrie 4.0: Chancen, Risiken, Umsetzung.

    Smart Factory – was Sie bei der Implemtierung von IoT, IoS, 3D-Druck, cyber-physischen Systemen etc. beachten sollten.
  8. Qualität

    Lean Six Sigma Green Belt (TÜV).

    Sichere Anwendung bewährter Werkzeuge zur nachweislichen und nachhaltigen Verbesserung von Prozessen.
  9. Mehr Effizienz und Flexibilität in der Produktionssteuerung.

    Aufträge mit kurzen Durchlaufzeiten flexibel und kostenoptimal managen.
  • Top-Referenten
    Fachlich kompetente Referenten für Ihr Weiterkommen.
  • > 50.000 Seminare
    Praxisnahe Seminare und individuelle Weiterbildungen aus 72 Themengebieten.
  • TÜV-Zertifikate
    Die unabhängige Bestätigung Ihrer frisch erworbenen Qualifikation.
ab 2.635,00 € Nettopreis (zzgl. MwSt.)
ab 3.135,65 € Bruttopreis (inkl. MwSt.)
Preisdetails einblenden
Die Preise verstehen sich bei Unternehmern gem. § 14 BGB zzgl. MwSt. Der dargestellte Ab-Preis entspricht dem niedrigsten verfügbaren Gesamtpreis pro Person. Alle Preisdetails finden Sie im jeweiligen Veranstaltungstermin.

Inhouse-Durchführung

  • Maßgeschneidert für Sie
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter/innen
  • Sparen Sie Zeit und Reisekosten
Nach Oben