Präsenzveranstaltungen finden ab 02.06.2020 wieder statt! - Erfahren Sie mehr.
Kostenfreie Umbuchungen vom 09.04.2020 - 31.08.2020 möglich
Bau und Gebäude TÜV Seminare

Bauschadstoffe (Schimmel, Asbest)

 

Präsenzveranstaltungen finden ab dem 02.06.2020 wieder statt - Online Seminare bieten wir weiterhin in vielen Themen an - Wir sind vorbereitet!


Alle Präsenzveranstaltungen, die in unseren Seminarzentren stattfinden, entdecken Sie hier.

Sofern Sie noch Reisebeschränkungen in Ihrem Unternehmen haben oder einfach nicht zu einem Präsenzseminar reisen möchten - nutzen Sie unsere Online Seminar!  Wir bieten weiterhin viele Seminare auch als Virtual Classroom, E-Learnings und Webinare an. Einen Überblick finden Sie hier.

Ihre Sicherheit liegt uns sehr am Herzen, deshalb haben wir alle gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen zu Ihrem durch den neuen SARS-CoV2-Arbeitsschutzstandard umgesetzt. Mehr Informationen finden Sie hier.

0800 135 355 77

servicecenter@de.tuv.com

Schimmelpilzbefall und Schadstoffe (z. B. Asbest) in Gebäuden sind nach wie vor unterschätzte Gefahren. Verschaffen Sie sich Marktvorteile mit zertifizierter Fachkompetenz für die Schadenbewertung und die Sanierung belasteter Immobilien: als Sachverständiger oder Sanierungsexperte.

Zu unseren Weiterbildungen zum Thema
Bauschadstoffe

ANZEIGEN

Sanierung von Schimmelpilzschäden in Innenräumen

 Alle notwendigen Schritte um Pilzbefall zu erkennen, zu bewerten und fachgerecht zu sanieren.

Weiterbildung Schimmelpilzschäden TÜV Rheinland Akademie

Die Ursachen von Schimmelpilzschäden in Innenräumen sind vielfältig. Oft werden bei der Sanierung von Schimmelpilzschäden nur die Symptome, aber nicht die Ursachen des Schadens beseitigt. Der modulare Lehrgang vermittelt Ihnen welche Schritte nötig sind, um Pilzbefall zu erkennen, zu bewerten und fachgerecht zu sanieren.

Mit diesem Lehrgang erlangen Sie bei erfolgreicher Teilnahme Ihren Abschluss „Sachkunde Schimmelpilzbefall in Innenräumen“ nach Modul 1, „Projektleiter für die Sanierung von Schimmelpilzschäden in Innenräumen (TÜV)“ nach den Modulen 1 + 2 und „Sachverständiger für die Erkennung und Bewertung von Schimmelpilzbefall in Innenräumen (TÜV)“ nach den Modulen 1 + 2 + 3.

ABSCHLUSS

Nach Abschluss von Modul 1 folgt eine Sachkundeprüfung (1 Stunde). Nach erfolgreicher Prüfung haben Sie verschiedene Möglichkeiten der Fortbildung: Durch Buchung von Modul 2 und erfolgreicher Prüfung zum „Projektleiter für die Sanierung von Schimmelpilzschäden in Innenräumen (TÜV).“ Werden Sie durch Buchung von Modul 2 und 3 und erfolgreicher Teilnahme an einer Prüfung „Sachverständiger für die Erkennung, Bewertung und Sanierung von Schimmelpilzschäden (TÜV)" zum Sachverständigen für Schimmelpilzschäden.