Compliance Officer (TÜV).

Mit diesem Lehrgang werden Sie auf die Aufgaben und Pflichten eines Compliance Officers vorbereitet. Sie lernen die wesentlichen Elemente eines ordnungsgemäßen Compliance-Management-Systems, die gesellschaftsrechtlichen Grundlagen, die Haftungsrisiken und Möglichkeiten der Haftungsmilderung sowie die operativen Vorteile funktionierender Compliance-Strukturen kennen. Die Beschreibung von Compliance-Praxisbeispielen bringt Ihnen die Materie anschaulich näher und hilft Ihnen bei der Absicherung der Leitungsorgane, des Compliance-Bereichs und der Belegschaft.

Nutzen

  • Sie erhalten einen Überblick über relevante Aspekte eines ordnungsgemäßen Compliance-Management-Systems.
  • Profitieren Sie von Praxisbeispielen, die Ihnen Compliance-Risiken sowie Lösungsansätze zur Vermeidung dieser Risiken aufzeigen.
  • Sie erfahren wie Sie Haftungsrisiken gezielt minimieren können.
  • Sie kennen die typischen praktischen Fallstricke für Compliance Officer und wissen, wie man diese vermeidet.
  • Sie können vermitteln, welche operativen Vorteile ein ordnungsgemäßes Compliance-Management-System bietet.
  • Sie sind in der Lage, die Leitungsorgane, die Belegschaft und Arbeitnehmervertreter von der Compliance-Botschaft zu überzeugen und als Alliierte zu gewinnen.
  • Sie erweitern Ihr Netzwerk im Austausch mit Experten und den Seminarteilnehmern.


Zielgruppe

  • Bereits bestellte und künftige Compliance Officer, Compliance Manager oder Compliance-Beauftragte aus der Wirtschaft, öffentlichen Verwaltung, Verbänden, Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen, Nonprofit-Institutionen, weiteren Organisationen und Körperschaften
  • Legal und Compliance Counsels, Führungskräfte aus Rechtsabteilungen und Revision, Justiziare und Syndizi
  • Gesellschafter, Mitglieder der Geschäftsleitung, Vorstände, Aufsichtsräte und Beiräte
  • Führungskräfte aus den Bereichen Qualitätsmanagement, Risikomanagement, kaufmännische Steuerung und Controlling, Einkauf, Vertrieb, Supply Chain Management, Business Development.


Voraussetzungen

für die Zertifikatsprüfung:

  • Hochschul- oder Fachhochschulabschluss und mindestens 2-jährige Berufserfahrung
  • oder

  • beruflicher Abschluss und mindestens 5-jährige Berufserfahrung.


Informationen auf einen Blick

TÜV Rheinland Seminare Präsenz

TÜV Rheinland Seminare 32 Unterrichtseinheiten

TÜV Rheinland Seminare Zertifikat

TÜV Rheinland Seminare Garantietermine vorhanden

Als PDF herunterladen

Seminarnummer: 09351

05.09.2017 TÜV Rheinland Seminare
München

24.10.2017 TÜV Rheinland Seminare
Nürnberg

21.11.2017 TÜV Rheinland Seminare
Köln

05.12.2017 TÜV Rheinland Seminare
Hamburg

Preis
ab 2.595,00 € zzgl. MwSt.
ab 3.088,05 € inkl. MwSt.
Prüfungsgebühren
350,00 € zzgl. MwSt.
TÜV Rheinland Akademie Inhouse

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie uns:

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 76

TÜV Rheinland Kontakt
Kein passender Termin?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

TÜV Rheinland Kontakt
0800 135 355 77

TÜV Rheinland Kontakt
DB-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Profitieren Sie von unserem exklusiven Kooperations-Angebot mit der Deutschen Bahn.

Info

Hotel-Partnerprogramm
Tüv Partnerprogramm

Finden Sie ein kostengünstiges Hotel in der Nähe Ihrer Veranstaltung.

Info