Elektrotechnik für Nichtelektriker

Elektrotechnik für Nichtelektriker



Elektrotechnische Arbeiten dürfen von Mitarbeitern ohne elektrotechnischer Ausbildung durchgeführt werden, wenn sie entsprechend ausgebildet und unterwiesen wurden (laut DGUV Vorschrift 3 (BGV A3)).

Erwerben Sie diese Zusatzqualifikation in unseren Seminaren.

 


Zu unseren Weiterbildungen zum Thema
Elektrotechnik für Nichtelektriker

ANZEIGEN

Zwei Ausbildungswege auf einen Blick:

Ihre Ausbildung zur "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EffT)"

Um Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EffT) zu werden, haben Sie bei uns die Wahl zwischen zwei Ausbildungswegen:

1) Der Weg über die Elektronisch unterwiesene Person (EuP) und den Aubaukurs für EUPs
2) Der direkte Weg zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EffT) mit Theorie und Praxis

TÜV Rheinland Akademie Ausbildung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten
Denken Sie nach der Ausbildung an die speziellen Weiterbildungen für EuPs nd EffTs sowie an die nach 3 Jahren empfohlene Auffrischung für EffTs:
 
Unterweisungen für EuP und EffT
Auffrischung EffT

Das könnte Sie auch interessieren:

Seminare Technischer Brandschutz TÜV Rheinland

Technischer Brandschutz

Sichern Sie die Funktionsfähigkeit Ihrer brandschutztechnischen Einrichtungen.Mehr Infos

Seminare Möbelfachkraft TÜV Rheinland

Möbelfachkraft

Erfahren Sie, wie Sie Möbel und Küchen sicher montieren.Mehr Infos

Inhouse-Schulungen Elektrotechnik

Inhouse-Schulungen

Wir führen bei Ihnen im Unternehmen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Schulungen durch.

Mehr Infos
Newsletter TÜV Rheinland Akademie

Newsletteranmeldung

Jetzt für Ihren Wissensvorsprung zum Newsletter anmelden.

Zur Anmeldung