Elektrotechnik für Nichtelektriker

Elektrotechnik Kurse für Nichtelektriker


Erwerben Sie diese Zusatzqualifikation in unseren Elektrotechnik Seminaren.

Sie wollen elektrotechnische Arbeiten selber durchführen, haben aber keine elektrotechnische Ausbildung?

Nutzen Sie diese Weiterbildungen für Ihre betriebliche Praxis. Gewinnen Sie Zeit und Geld bei entsprechend anfallenden Tätigkeiten.

Denn laut DGUV Vorschrift 3 (BGV A3) dürfen elektrotechnische Arbeiten von Mitarbeitern ohne elektrotechnischer Ausbildung durchgeführt werden, wenn sie entsprechend ausgebildet und unterwiesen wurden. Hierfür bieten wir Ihnen:

Zu unseren Weiterbildungen zum Thema
Elektrotechnik für Nichtelektriker

ANZEIGEN

Zwei Ausbildungswege auf einen Blick:

Ihre Ausbildung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EffT)

Um Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EffT) zu werden, haben Sie bei uns die Wahl zwischen zwei Ausbildungswegen:

1) Der Weg über die Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) und den Aubaukurs für EUPs
2) Der direkte Weg zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EffT) mit Theorie und Praxis

TÜV Rheinland Akademie Ausbildung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten
Denken Sie nach der Ausbildung auch an die speziellen Weiterbildungen für EuPs und EffTs,
die jährliche Unterweisung sowie an die nach 3 Jahren empfohlene Auffrischung für EffTs:
 
Unterweisungen für EuP und EffT
Auffrischung EffT

Referenzen

Dozentenstimme zu Elektrotechnik Seminare

Dozent TÜV Rheinland Akademie Neef

Hendrick Neef,
Dipl.-Ing. (FH) Elektrotechnik, Angestellter Dozent bei der TÜV Rheinland Akademie GmbH Köln

Welche Vorteile bieten sich den Teilnehmern durch den Besuch des Seminars "Elektrotechnisch unterwiesenen Person - EuP" bei der TÜV Rheinland Akademie?

Die Teilnehmer erhalten im Seminar die Grundlagenkenntnisse der Elektrotechnik und des Arbeitsschutzes, um anschließend elektrotechnische Arbeiten unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft durchführen zu können. Hierdurch erweitern sie ihr Tätigkeitsfeld und können das Instandhaltungspersonal im Unternehmen zielführend unterstützen.

Welche Informationen können die Teilnehmer aus dem Seminar mitnehmen?

Neben den Grundlagen der Elektrotechnik, werden Unfallgefahren und Auswirkungen vermittelt, die bei elektrotechnischen Arbeiten eintreten können. Sie erfahren auch welche Sicherheitsmaßnahmen im Sinne des Arbeitsschutzgesetzes sowie den berufsgenossenschaftlichen Vorschriften einzuhalten sind. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die gesetzlichen Regelungen sowie Tätigkeitsbeispiele, um ihre Funktion als EuP im Unternehmen richtig einordnen zu können.

Das könnte Sie auch interessieren:

Seminare Technischer Brandschutz TÜV Rheinland

Technischer Brandschutz

Sichern Sie die Funktionsfähigkeit Ihrer brandschutztechnischen Einrichtungen.Mehr erfahren

Seminare Möbelfachkraft TÜV Rheinland

Möbelfachkraft Seminare

Erfahren Sie, wie Sie Möbel und Küchen sicher montieren.Mehr erfahren

Inhouse-Schulungen Elektrotechnik

Inhouse-Schulungen

Wir führen bei Ihnen im Unternehmen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Schulungen durch.

  Mehr erfahren
Newsletter TÜV Rheinland Akademie

Newsletteranmeldung

Jetzt für Ihren Wissensvorsprung zum Newsletter anmelden.

Zur Anmeldung

Referenzen

Das sagen unsere Teilnehmer

über das Seminar Jährliche Unterweisung für EuP & Elektrofachkräfte.
Das "Beste" was ich je in Schulungen dieser Art erleben durfte! Perfekt! Thomas F.
Sehr guter Referent! Frank B. 
Abwechslungsreicher Vortrag! Jens K. 

über das Seminar Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten (Theorie)
Es war alles bestens! Robin S.
Ein gutes und zielsicher organisisertes Seminar! Matthias H.
Es war eine sehr gute Weiterbildung! Tanja W.  
Sehr lebhafter und realitätsnaher Unterricht. Sehr gute Verpflegung! Patrick F. 
Fachinhalte wurden qualifiziert behalndelt. Unterlagen sind gut lesbar. Seminarleitung hat fundiertes Wissen, was praxisnah erläutert wurde. Christof C.
Alles wird gut erklärt. Osman J.
Ich war mit allem sehr zufrieden. Thomas S.