Qualität TÜV Seminare

Qualitätsmanagement

 


Qualitätsmanagement effektiv umsetzen, Prozesse optimieren und Effizienz steigern.

In Lehrgängen, Seminaren und Online-Trainings der TÜV Rheinland Akademie zum Qualiätsmanagement erwerben Sie die Fachkompetenz, um ein QM-System nach DIN EN ISO 9001 einzuführen, aufrechtzuerhalten und zu optimieren. Erfahrene Trainer unterstützen Sie mit Anwendungsbeispielen und Umsetzungserfahrungen zu Normen und Regelwerken.

Weiterbildungen zum Thema
Qualitätsmanagement

ANZEIGEN

Odoo image and text block

Erwerben Sie Kompetenz und Expertise im Qualitätsmanagement.

Komplexe Prozesse im Unternehmen stellen zunehmend hohe Anforderungen an die Verantwortlichen im Qualitätsmanagement. Analyse und Optimierung der laufenden Unternehmensprozesse, Prüfung und Dokumentation der Tätigkeiten, Durchführung und Koordination von Audits sind dabei nur einige Aufgaben von QM-Experten. Lehrgänge der TÜV Rheinland Akademie liefern Ihnen Methoden und Werkzeuge um die Anforderungen in Ihrem Unternehmen bestmöglich zu erfüllen.

Dokumentieren Sie Ihre QM-Fachkompetenz mit anerkannten Abschlüssen.

Das Lehrgangskonzept der TÜV Rheinland Akademie erfüllt die Anforderungen der international anerkannten EOQ-Richtlinie an Qualitätsauditoren. Die Ausbildung erfolgt in mehreren Stufen. Sie können jede Stufe mit einem PersCert TÜV-Zertifikat abschließen - Ihr Wettbewerbsvorteil für Ihre persönliche Karriereplanung.

Das modulare QM-Lehrgangssystem - die Inhalte auf einen Blick:

Qualitätsbeauftragter (TÜV) - Modul 1

Sie erhalten grundlegende Kenntnisse im Qualitätsmanagement, um als Beauftragter der Geschäftsführung von kleinen und mittleren Unternehmen ein nach DIN EN ISO 9001 konformes QM-System aufzubauen oder in größeren Unternehmen wesentliche Aufgaben bei der Aufrechterhaltung eine QM-Systems zu übernehmen.

Der Lehrgang ist als Präsenz-Veranstaltung oder als Online-Training buchbar.

Im Lehrgang Qualitätsbeauftragter Gesundheitswesen lernen QM-Verantwortliche aus
der Branche, wie die allgemein gehaltenen Anforderungen von Regelwerken auf ihre Einrichtungen übertragen werden können.

 
 
TÜV Rheinland Akademie

Mit den Fachkenntnissen eines Qualitätsmanagers zu Qualitätstechniken und -methoden kann ein Qualitätsmanagementsystem aufgebaut, angewandt, optimiert und über die Integration von TQM-orientierten Modellen weiterentwickelt werden.


Sie erlangen die Befähigung, um auf der Basis der DIN EN ISO 19011 und der
ISO / IEC 17021 interne und externe Audits zu planen, durchzuführen, nachzuarbeiten
und zu dokumentieren.

Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse zur ISO 19011 in der Fortbildung für Auditoren. Oder bereiten Sie sich im Online-Training zur DIN EN ISO 19011 auf die Revision vor.

Um als Auditor auf internationaler Ebene zu agieren und alle Vorteile einer welt-
weiten Anerkennung zu nutzen, empfehlen wir Ihnen den Besuch des Lehrgangs zum QMS Lead Auditor ISO 9001:2015 (A18009).


Spezialisierte Weiterbildungen für QM-Verantwortliche

- Wie gestalten Sie Ihre QM-Dokumentation am sinnvollsten?
- Sind Ihre Normenkenntnisse zur DIN EN ISO 9000ff oder 9001ff noch aktuell?
- Was ist bei der Durchführung von internen Audits in der Praxis zu beachten?
- Wie bereiten Sie Ihr Unternehmen optimal auf die Anforderungen der
  DIN EN ISO 9001:2015 vor?

Gewinnen Sie in Seminaren und Online-Trainings wertvolle Praxistipps, die Ihren
QM-Alltag verbessern.

Unsere Trainer sind QM-Experten aus der Praxis, die Ihre Aufgabenstellung genau kennen. Profitieren Sie von der hohen Fach- und Branchenkompetenz unserer Fachleute und den innovativen Impulsen für die Einführung und Verbesserung Ihres Qualitätsmanagement-systems.

 

Trainer Qualitätsmanagement

Praxisforum Qualität: Beste Gelegenheit, um frische QM-Impulse mitzunehmen.

Birgit Knips, Business Managerin Qualitätsmanagement, TÜV Rheinland Akademie

Bereits zum 6. Mal treffen sich beim Praxisforum Qualität - der QM-Fachkonferenz der TÜV Rheinland Akademie - Qualitätsverantwortliche, um sich über zukunftsorientierte und leicht zu realisierende Lösungen zur Verbesserung ihrer QM-Systeme auszutauschen. "QM auf dem Weg in die Zukunft 4.0" wird das Fokus-Thema des diesjährigen Expertentreffs sein.

Birgit Knips, Sie sind verantwortlich für die inhaltliche Konzeption des Praxisforums QM, die Auswahl der Themen und Referenten. Was ist das besondere an dieser Veranstaltung?

Der hohe Praxisbezug ist bei dieser Veranstaltung besonders wichtig. Methoden und Verfahrensweisen, die sich in der täglichen Unternehmenspraxis bewährt haben, sollen im Mittelpunkt stehen. In der Vergangenheit war es Teilnehmern der Fachkonferenz z.B. sehr wichtig, für anstehende Zertifizierungsaudits gut gerüstet zu sein. Deshalb freue ich mich, auch in diesem Jahr eine Referentin von TÜV Rheinland Cert dabei zu haben. Die Kollegin wird verdeutlichen, was ein Auditor zu dieser oder jener Frage im Audit erwartet. Aktuell gibt es viele neue und weitgehende Entwicklungen, etwas bei der ISO 9004, der ISO 19011, ISO 45001 oder der Qualitätsplanung mit der ISO 10005. Nicola Lerch von TÜV Rheinland Cert wird mit ihrem Vortrag auch vermitteln, wie man sich schnell über den eigenen Themenbereich QM hinaus, Einblicke in andere normenorientierte Themen verschaffen kann.

Welche Entwicklungen haben Qualitätsverantwortliche in Zukunft zu erwarten?

Das Tempo der Entwicklung fordert, dass sich der Qualitäter mit den Auswirkungen der Digitalisierung und damit zusammenhängenden neuen Geschäftsmodellen auseinander setzt. Wie ist der Stand der Entwicklungen, welche Herausforderungen tauchen auf? Wie sichern wir die Qualität der Daten als wichtige Grundlage digitalisierter Unternehmen? Wie kann ein QM aussehen für ein Unternehmen, das immer weniger sich wiederholende Standardprozess hat? Diese Themen sind längst keine reine Theoriediskussion mehr. Unternehmen wie Miele & Cie. KG sammeln bereits erste Erfahrungen mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Bereiche QM und Qualitätssicherung, die sich zweifellos immer stärker auseinander entwickeln werden. Auf den Vortrag zum Thema "Agiles QM" bin ich sehr gespannt. Auch wenn auf dem diesjährigen Praxisforum Qualität sicher noch keine abschließenden Antworten auf derartige Zukunftsthemen zu erwarten sind, halte ich es für bedeutsam, die Diskussion darüber anzuregen.

An welchen Teilnehmerkreis richtet sich das Praxisforum Qualität? Wen kann ich auf der Veranstaltug zum Erfahrungsaustausch treffen?

Das Praxisforum Qualität ist für alle interessant, die sich aktiv mit der Erfüllung der QM-Normen in ihrer täglichen Unternehmenspraxis beschäftigen und die eine kontinuierliche Verbeserung ihres QM-Systems anstreben. Die Referenten und Praxisberichte sind bewußt so ausgewählt, dass sich sowohl Teilnehmer aus dem produzierenden Gewerbe als auch aus dem Dienstleistungssektor angesprochen fühlen. Bei vergangenen Praxisforen hat sich gezeigt, dass gerade diese Mischung zum Blick über den Tellerrand ermutigt und spannende Diskussionen angeregt hat. Individuelle Fragen beantworten Ihnen gerne unsere Moderatoren, erfahrene Berater von TÜV Rheinland Consultig. Die Kollegen wissen aus ihren QM-Projekten, wo bei der Umsetzung von Norm-Anforderungen in der Praxis oft "der Schuh drückt" und unterstützen Sie gerne mit Tipps. Eine bessere Gelegenheit, sich mit Fachleuten und Kollegen auszutauschen und frische Ideen zur Verbesserung des eigenen QM-Systems mit nach Hause zu nehmen, gibt es nicht.



6. Paxisforum Qualität - der Expertentreff für QM-Verantwortliche
QM auf dem Weg in die Zukunft 4.0
08. November 2018 in Köln

Referenzen

Praxisforum Qualität: Das sagen unsere Kunden.


Spannend!
"Interessante Tagung. Der Vortrag zum risikobasierten Ansatz war sehr spannend."
Helmut W., Teilnehmer am Praxisforum Qualität 2017

Gute Anregungen.
"Aus dem Vortrag von Herrn Brenne habe ich gute Anregungen zum Überwachungsaudit erhalten. Die kann ich zur Vorbereitung auf unser nächstes Audit gut gebrauchen."
Andrea H., Teilnehmerin am Praxisforum Qualität 2016

Mein 3. Konferenzbesuch.
"Bin schon zum 3. Mal dabei. Und komme im nächsten Jahr gerne wieder."
Thomas B., Teilnehmer am Praxisforum Qualität 2015/2016/2017

Lockere Atmosphäre und tolle Unterstützung.
"Bei der lockeren Atmosphäre konnte man gut mit den anderen Teilnehmern ins Gespräch kommen. Hatte auch nach der Veranstaltung die Möglichkeit, Fragen mit einem Referenten telefonisch zu klären. Tolle Unterstützung. Vielen Dank."
Oliver N., Teilnehmer am Praxisforum 2014

Rundherum zufrieden.
"Referenten gut, Essen gut, alles gut :-)"
Claudia H., Teilnehmerin am Praxisforum 2017

Beratungsgutschein

Jetzt exklusiven Beratungs-gutschein sichern

Als Teilnehmer eines Seminars zum Thema Managementsys-teme können Sie sich zu Umset-zungfragen durch Experten von TÜV Rheinland beraten lassen.

Mehr erfahren
Online-Training Qualitätsmanagementbeauftragter

Kostenlos Online-Training QMB testen 

Testen Sie hier kostenlos das Online-Training zum Qualitätsbeauftragten (TÜV) um ein Gefühl für den Ablauf des Trainings zu erhalten.

Jetzt testen
Kompetenz im Prozessmanagement

Kompetenz im Prozessmanagement  

Erwerben Sie Fachkompetenz und Methoden-Know-how in Prozessmanagement und Organisationsentwicklung.

Mehr erfahren
Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie

Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie

Informieren Sie sich u.a. zu den speziellen Anforderungen der IATF 16949:2016. Erfahrene Referenten liefern Ihnen Praxistipps für die Umsetzung.

Zum Seminar
Qualitätsmanagement in der MPI

Qualitäts- und Risikomanagement in der MPI 

Prozesse sicher gestalten, Fehler rechtzeitig entdecken und Risiken in der Medizinprodukte-industrie vermeiden.

Mehr erfahren
Know-how in der Qualitätssicherung

Know-how in der Qualitätssicherung

Informieren Sie sich zu den Themen Messen und Prüfen, Fehlermanagement und statistische Auswertungen.

Mehr erfahren
Umweltauditor (TÜV)

Verkürzter Weg zum
Umweltauditor (TÜV)

Auditoren mit anerkanntem Abschluss (DIN EN ISO 9001, 50001 oder 18001/45001) können Ihre Weiterbildung zum Umweltauditor (TÜV) verkürzen.

Mehr erfahren
Energieauditor (TÜV)

Verkürzter Weg zum
Energieauditor (TÜV) 

Auditoren mit anerkanntem Abschluss (DIN EN ISO 9001, 14001 oder 18001/45001) können Ihre Weiterbildung zum Energieauditor (TÜV) verkürzen.

Mehr erfahren

Download zu Qualitätsmanagement


Seminare Qualitätsmanagement
2. Halbjahr 2018

Download zu Qualitätsmanagement


Seminare Qualitätsmanagement
1. Halbjahr 2019