Präsenzveranstaltungen finden ab 02.06.2020 wieder statt! - Erfahren Sie mehr.
Kostenfreie Umbuchungen vom 09.04.2020 - 31.8.2020 möglich
Immobilienwirtschaft

Weiterbildung Immobilienmakler

Ihre Weiterbildung zum Immobilienmakler.

Als Immobilienmakler sind Sie Vermittler zwischen Angebot und Nachfrage hoher Vermögenswerte. Dies erfordert verantwortungsvolle Beratung, verlässliche Markt- und umfassende Branchenkenntnisse. Dieser Lehrgang bietet Ihnen hierfür eine qualifizierte Ausbildung. Er entspricht den Anforderungen der GewO und MaBV hinsichtlich der Weiterbildungspflicht (§34c GewO) und umfasst 42 Zeitstunden.

Zu unseren Weiterbildungen Immobilienwirtschaft 

ANZEIGEN

Download
Seminarbroschüre
Bau 2020
TÜV Rheinland Akademie

Ihr Nutzen.

Durch die Teilnahme an unserem Seminar, welches aktuell an dem Seminarstandort Köln, München und Hamburg stattfindet, erfüllen Sie als Makler Ihre Weiterbildungspflicht nach §34c GewO. Zudem erfahren Sie, wie Sie als privat oder gewerblich agierender Investor und Immobilieneigentümer Ihren Immobilienbestand erhalten oder erweitern können. Sie verfügen über solide Kenntnisse, um Grundstücke, Gebäude oder Gewerbeflächen im Auftrag von Bauträgern, Immobilieneigentümern oder Immobiliengesellschaften zu vermarkten. Neben dem Erfahrungsaustausch mit Experten und Fachkollegen können Sie mit dem Zertifikat der neutralen Personenzertifizierungsstelle PersCert TÜV Ihre Fachexpertise dokumentieren. Zudem erhalten Sie anschließend die Möglichkeit mit dem Prüfzeichen für Ihre Tätigkeit zu werben.

Die Zielgruppe.

Zu der Zielgruppe gehören insbesondere Personen, die zukünftig als Immobilienmakler tätig sein möchten (Neueinsteiger oder Quereinsteiger) und Makler, die sich nach §34c GewO regelmäßig fortbilden müssen (Immobilienmakler, leitende Angestellte und Mitarbeitende von Bauträgern, Banken, Versicherungen und Immobilienunternehmen). 

Inhalte


Grundlagen des Maklergeschäfts

  • Der Immobilienmarkt

  • Preisbildung

  • Objektangebot und Objektanalyse - das Exposé

  • Versicherungsarten

  • Gebäudepläne, Bauzeichnungen und Baubeschreibungen

  • Umwelt- und Energiethemen

Rechtliche Grundlagen für Immobilienmakler

  • Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV)

  • Mietrecht

  • Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

  • Vertragsrecht

  • Wettbewerbsrecht und Verbraucherschutz

  • Rechtliche Aspekte der Kundenberatung

Immobilienfinanzierung

  • Grundlagen der Finanzierung

  • Die Immobilie als Kapitalanlage

  • Kreditsicherung und Beleihungsprüfung

  • Förderprogramme

Immobilien und Steuern

  • Einkommen-, Körperschaft-, Gewerbe- und Umsatzsteuern

  • Grunderwerb- und bewertungsgesetzabhängige Steuern

Marketing und Vertrieb für Immobilienmakler

  • Moralkodex

  • Social Media

  • Optimale Kundenberatung und -betreuung

Grundlagen der Wertermittlung für Immobilienmakler

  • Vergleichs-, Ertrags- und Sachwertverfahren

  • Erkennen und Bewerten von bau- und haustechnischen Mängeln

Schriftliche Prüfung vor der Personenzertifizierungsstelle PersCert TÜV

TÜV Rheinland - Referenz

Interview mit Herrn Dr. Bauerle

Referent

Herr Dr. Bauerle, warum sollte sich ein Interessent für die Weiterbildung "Immobilienmakler" bei der TÜV Rheinland Akademie entscheiden?

Der TÜV ist jedermann allein schon durch die TÜV-Prüfung beim Auto bekannt. Bevor ich mit der TÜV Rheinland Akademie zusammengearbeitet habe, wusste ich zwar, dass der TÜV weit mehr tut, als Autos zu begutachten; als ich mich mit dem Weiterbildungsangebot jedoch näher beschäftigte, war (und bin) ich beeindruckt von der Fülle an Themen, welche die TÜV Rheinland Akademie mit ihren Weiterbildungsangeboten abdeckt. Die TÜV Rheinland Akademie steht dabei zum einen für Unabhängigkeit und Objektivität, zum anderen für hohe fachliche Kompetenz. Die Möglichkeit der Zertifizierung ist gerade in der Werbung um Kunden ein großes Plus, genießt der TÜV doch zu Recht den Ruf einer kompetenten, verlässlichen Institution. Aus diesen Gründen ist die TÜV Rheinland Akademie für (künftige) Immobilienmakler die beste Wahl.

Was ist der Vorteil beim Immobilienmakler (TÜV)?

Der "Immobilienmakler (TÜV)" bietet in kompakter Form das gesamte Spektrum dieses spannenden Berufsfeldes ab. Seien es Fragen um die Herangehensweise an diesen Beruf an sich (interessant für Einsteiger), seien es fachliche Fragen zu rechtlichen, finanziellen oder steuerlichen Aspekten der Immobilie: Der "Immobilienmakler (TÜV)" bildet alle relevanten Felder ab und bietet so Neueinsteigerinnen und Neueinsteigern die Möglichkeit, sich in überschaubarer Zeit die wesentlichen Grundlagen des Maklergeschäfts praxisnah anzueignen, ist jedoch gerade auch insbesondere auch für fachlich versierte Maklerinnen und Makler im Rahmen ihrer gesetzlich geforderten Weiterbildung wichtig für das Auffrischen von Bekanntem sowie für das Erlernen neuer Inhalte. Gerade der Austausch mit Kolleginnen und Kollegen bereichert diese Weiterbildung neben den fachlichen Inhalten.

Download
Seminarbroschüre
Bau 2020