Instandhaltungsmanagement

Instandhaltungsmanagement

Effektives Instandhaltungsmanagement für Fach- und Führungskräfte

Steigende Produktionseffizienz einerseits und immer komplexere Maschinen und Anlagen andererseits stellen heute eine besondere Herausforderung für das Instandhaltungsmanagement dar. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, müssen Schwachstellen schnell analysiert und behoben werden.

Unsere Seminare bieten Ihnen das Rüstzeug, um die technischen Prozesse optimal miteinander zu verzahnen. Mit Ihrer Weiterqualifizierung und einem effektiven Instandhaltungsmanagement tragen Sie zum Unternehmenserfolg bei.

Aber auch rechtliche Vorschriften müssen in der Instandhaltung eingehalten werden:

So ist eine  Arbeitsschutzunterweisung für Mitarbeiter jedes Jahr vorgeschrieben und für die Einhaltung betrieblicher Umwelt- und Sicherheitsvorschriften müssen verschiedene Fach- und Führungskräfte die Verantwortung übernehmen. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Rechte sowie die Betreiberpflichten / -haftung in der Produktion und Instandhaltung . Gewährleisten Sie darüber hinaus die Einhaltung der gesetzlichen Unternehmerpflichten auch in einem ständigen Änderungsprozess - durch geänderte Betriebstechnik oder neue Vorschriften. Sie müssen alle Regelwerke verfolgen und Betriebspflichten erfüllen

Wie können Sie die Forderung aus der Betriebssicherheitsverordnung zur Dokumentation der unterschiedlichen Wartungsdienstleistungen aus allen Gewerken und von allen Dienstleistern erfüllen. Hierfür bieten wir Ihnen konkrete Beispiele und best practice Methoden zur Kontrolle von Wartungsleistungen im technischen Gebäudemanagement zeigen.

Wirtschaftliche Management Ziele können durch eine funktionsfähige und zielorientierte Arbeitsvorbereitung in der Instandhaltung erreichen werden.

Eine weitere Herausforderung ist die Berücksichtigung spezielle Rahmenbedingungen und Anforderungen durch die Produktion und somit der  Aufbau einer effizienten Instandhaltung bei gleichzeitiger Mininierung der Kosten. 


Sie suchen eine kompakte, umfangreiche Weiterbildung für Ihre Tätigkeit in der Instandhaltung? Dann bieten wir Ihnen folgende Qualifikationen:

In dem 8-tägigen Lehrgang Instandhaltungs-Manager / -Fachingenieur (TÜV) erhalten Sie eine umfassende Weiterbildung für Ihre Karrierechance in der Instandhaltung mit einer anerkannten Zusatzqualifikation.

In dem 6-tägige Lehrgang Plant Asset Manager (TÜV) für leitende Technische Führungskräfte erfahren Sie, wie Sie die Assetbewirtschaftung zielgerichteter und effizienter in Ihrem Unternehmen steuern können. Freuen Sie sich nach erfolgreichem Abschluss auf eine anerkannte Zusatzqualifikation.

Oder Sie wählen:

Zu unseren Weiterbildungen zum Thema
Instandhaltungsmanagement

ANZEIGEN



Die modulare Ausbildung von der Instandhaltungsfachkraft (TRA) über den Instandhaltungsplaner (TRA) bis zum
Instandhaltungsprofi (TRA). Sie bietet Ihnen
sehr gute Entwicklungschancen
für Ihre Karriere in der Instandhaltung.