Präsenzveranstaltungen finden ab 02.06.2020 wieder statt! - Erfahren Sie mehr.
Kostenfreie Umbuchungen vom 09.04.2020 - 31.8.2020 möglich

Aktuelles in Nürnberg

Aktuelle Events und Veranstaltungen der TÜV Rheinland Akademie Nürnberg

Neuigkeiten

NEU! Fachkraft Technischer Brandschutz.

TÜV Rheinland

Mit der modularen Qualifizierung zur "Fachkraft Technischer Brandschutz" bieten wir Ihnen eine Zusatzqualifikation mit höchstmöglicher Flexibilität beim Erwerb persönlicher und betrieblich erforderlicher Kompetenzen und Fachkenntnisse.

Aufbauend auf dem Seminar "Basiswissen Technischer Brandschutz - Sachkunde" erhalten Sie innerhalb von zwei Jahren fundiertes Fachwissen durch den Besuch drei weiterer, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmter Seminare.

Ausführliche Informationen zu den Seminaren und zum Abschluss finden Sie hier.

Compliance ist Führungsaufgabe.

TÜV Rheinland Platzhalter

Durch Compliance-Verstöße entstehen in Deutschlad jährlich Schäden in Millionenhöhe. Häufig stellt sich heraus, dass Mitarbeiter gar nicht oder nur ungenügend über die Richtlinien in ihrem Unternehmen informiert sind.

Lesen Sie in unserem Interview mit unserem Trainer Dr. Schahin Seyed-Mahdavi Ruiz, warum ein gut organisiertes Compliance Management zur Identifikation von Risiken unverzichtbar ist.

Übrigens in unserem Lehrgang zum Compliance Officer (TÜV) erlernen Sie das Handwerkszeug, ein erfolgreiches Compliance-Management-System zu etablieren. Compliance Officer sind zudem dafür verantwortlich, präventiv Regelverstöße zu verhindern und - sollten doch Verstöße auftreten - diese schnellstmöglich zu identifizieren, aufzubereiten und eine Wiederholung in Zukunft zu vermeiden.

Emerging Technologies.

TÜV Rheinland Platzhalter

"Emerging Technologies" - das neue Schlagwort unter welchem die neuen Technologien zusammengefasst sind, die unser Leben und v.a. unsere Arbeitswelt in der Zukunft prägen werden. Egal ob Machine Learning und Künstliche Intelligenz, Clouds oder Elektromobilität, Emerging Technologies stellen in vielen Bereich die Unternehmen vor neue Herausforderungen.

Um Sie, Ihre Mitarbeiter und Kollegen und Ihr Unternehmen darauf vorzubereiten, haben wir Seminare und Schulungen entwickelt, die einerseits einen Überblick über die Technologien geben, andererseits bereits in die Tiefe gehen und Informationen vermitteln, wie Sie diesen digitalen Wandel im Unternehmen effizient nutzen können.

Hier finden Sie unsere Seminarthemen im Überblick.

Veranstaltungen in Nürnberg

9. Nürnberger Medizinprodukte-Konferenz

TÜV Rheinland

Jetzt schon Termin blockieren!

Termin: 21. (Vorabendprogramm) + 22.10.2020

Weitere Informationen finden Sie hier.


Rückblick: 8. Nürnberger Medizinprodukte-Konferenz

Mit über 100 Teilnehmern fand am 24./25.10.2019 die Konferenz erneut großen Anklang bei den Unternehmen der Medizinproduktebranche. Die Konferenz thematisierte wichtige Fragen und Probleme sowie Unklarheiten bezüglich der Auslegung und Umsetzung der Medical Device Regulation ((EU)2017/745).

Die Fachvorträge, Erläuterungen und die sehr regen Diskussionen trugen wesentlich zum Gelingen der Konferenz bei. Zufriedene Teilnehmer lobten die Themenauswahl, die Qualität der Vorträge und deren Praxisnähe, die klaren Statements der Benannten Stelle für Medizinprodukte von TÜV Rheinland sowie die Organisation und den intensiven Erfahrungsaustausch.

1. Nürnberger Radon-Konferenz 

TÜV Rheinland Platzhalter

Radon ist das Top-Thema in der Branche!

Das neue Strahlenschutzgesetz mit der Regelung zum Schutz vor Radon ist in Kraft und die Strahlenschutzverordnung des Bundesamtes für Strahlenschutz konkretisierte notwendige Maßnahmen. 

Auf unserer Konferenz informieren Sie Referenten aus der Praxis über Regelungen, Untersuchungsmethoden, Normen und Sie erhalten Praxisbeispiele.

Termin: 06.11.2020

Das Programm, Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

Vorbeugender Brandschutz im kritischen Fachdialog

TÜV Rheinland

Ein besonderes Format mit mehreren Referenten in der kritischen Fachdiskussion ermöglicht Ihnen verschiedene praktikable Lösungswege zu gleichen Brandschutzfragestellungen kennen zu lernen.

Gemeinsamkeiten, Widersprüche und Unterschiede werden aufgezeigt sowie geeignete Argumenationswege erörtert. Sie erhalten Argumente, um Ihre Brandschutzposition z.B. gegenüber Behörden und Kunden überzeugend zu vertreten.

Termin: 18.11.2020

Jetzt informieren und anmelden.